Kit-Coding.DE

PHPKIT Plugins / Addons / Styles

Kit-Coding.de

Sehr geehrte Leser,

In naher Zukunft werden alle Hoster Ihre Serversoftware aktualisieren und somit würde der Reibungslose PHPKIT Betrieb nicht mehr möglich sein. Aus diesem Grund habe ich bereits alle Plugins (1.6.6) und das Pluginsystem(1.6.6) überarbeitet, sodass diese auch in Zukunft laufen werden. Allerdings gibt es dadurch nun auch leicht veränderte Systemanforderungen.

Ab jetzt wird MYSQLI Pflicht für jedes Plugin, das Sie von uns installieren möchten. Das bedeutet, dass Sie von nun an folgende Plugins installieren müssen:

Bei einer Neuinstallation oder einem Update des PHPKIT’s ist darauf zu achten, das die Reihenfolge eingehalten wird.

  1. Mysqli PHPKIT Erweiterung für die PHP Version 5.5 – 7.0
  2. pK Auto-Source-Code-Editor PHPKIT 1.6.6 – Pluginsystem V1.0 *OpenBeta* Ab Version B41
  3. pK ASCE PHPKIT 1.6.6 – Community Sammelpatch SP2
  4. pK PHPKIT 1.6.6 – PHP7 PHPKIT Upgrade Kit V1.0

Von nun an bauen alle anderen Plugins auf diese auf. Sollten Sie eines davon nicht installieren, würden Sie in Zukunft Probleme mit anderen Plugins von Uns bekommen. 

Mit freundlichen Grüßen » DustFireSky

Anno 1404 / Venedig stürzt vor dem Intro Logo ab

Anno 1404 / Venedig stürzt vor dem Intro Logo ab

Hallo liebe Leser,

es kann bei Anno 1404 / Venedig vorkommen, das Sie ganz normal das Spiel starten wollen, weil es am Vortag noch funktionierte und stellen fest, das Ihr Spiel nun immer kurz vor dem Ubisoft Intro abstürzt und Sie auf den Desktop zurück geschmissen werden. Das ist natürlich erst einmal ein Schock und selbst eine Neuinstallation bringt keine Abhilfe, es sei denn Sie würden alle Ihre Profile bei der Deinstallation löschen lassen!

Wie können wir dieses Problem beheben ?

Zitat

  1. Drücken Sie unter Windows auf Ihrer Tastatur die “Windows Taste” und halten Sie diese gedrückt und drücken zusätzlich noch den Buchstaben “R“. Es öffnet sich nun das “Ausführen” Fenster.
  2. Tippen Sie dort folgendes ein: %USERPROFILE%\AppData\Roaming\Ubisoft\Anno1404\Profiles\
  3. Die Dateien die Sie dort vorfinden sind Ihre Profile. Kopieren Sie alle bitte an einen anderen sicheren Ort, damit Sie noch ein Original von diesen Dateien haben.
  4. Wenn Sie in diesem Ordner eine Datei finden, die die Endung .temp hat so löschen Sie diese bitte.
  5. Starten Sie nun Ihr Spiel und Sie werden feststellen, das Ihr Spiel wieder ordnungsgemäß funktioniert.
  6. Sollte das Problem damit nicht behoben sein, so löschen Sie bitte alle anderen Dateien in diesem Ordner.
  7. So, nun haben wir aber ein anderes Problem. Unsere Profile sind weg, was auch klar ist, denn wir haben Sie ja gelöscht. Das musste aber leider sein, denn das Spiel hat immer dann die Macke, dass das Spiel vor dem Intro abstürzt, wenn eines Ihrer Profile zerschossen wurde oder dort eine .temp Datei Ihres Profils angelegt wurde.

Wie stelle ich nun meine Profile wieder her ?

Zitat

  1. Am einfachsten ist das mit Online Profilen möglich und dazu schauen Sie sich bitte diesen Artikel an:
    Anno 1404 / Venedig Online Profil defekt / selbst reparieren
  2. Bei offline Profilen sieht es leider düster aus. Das Problem ist bei Offline Profilen halt, das diese eben komplett lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden und Sie für Backups Ihres Profils zuständig wären. Das ist der große Vorteil bei Online Profilen, denn wenn diese Lokal auf Ihrem Rechner kaputt sind, haben Sie immer noch die Möglichkeit das Profil von den Ubisoft Servern herunter zu laden und zu reparieren.
  3. Sollten Sie kein Backup Ihres Offline Profils angelegt haben, worauf Sie nun zurückgreifen können, so sehe ich leider schwarz. Mir ist keine Möglichkeit bekannt das Offline Profil zu reparieren, wenn Sie kein Backup Ihrer Profile haben.

Wie vermeide ich defekte Profile ?

Zitat

  1. Wenn Ihr Anno 1404 oder Venedig mal abstürzen sollte und Sie über den Taskmanager Ihr Spiel zwingen sich zu beenden, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das danach Ihr Profil defekt ist. Warten Sie bitte immer bis sich das Spiel komplett selbst beendet hat, das geht meist automatisch. Rufen Sie dafür den Taskmanager über STRG+ALT+ENTF auf und warten Sie bis die Anno4.exe und die Anno4Web.exe aus der Prozessliste verschwunden sind. Falls Sie Venedig gestartet hatten, so heißen diese Dateien Addon.exe und AddonWeb.exe . Starten Sie auf keinen Fall Anno 1404 sofort wieder!
  2. Sobald die Prozesse aus dem Taskmanager verschwunden sind können Sie Anno wieder starten. Sollte danach Ihr Online Profil verschwunden sein, so ist das Profil defekt und dieser Artikel wird Ihnen nun helfen können:
    Anno 1404 / Venedig Online Profil defekt / selbst reparieren
  3. Tun Sie möglichst alles um Abstürze zu vermeiden. Ich habe dazu auch schon einen Artikel verfasst der sich an diese Problematik richtet:
    Anno 1404 / Venedig Crash to Desktop / CTD Windows 7 64bit
  4. Denn merken Sie sich eines, wenn Ihr Spiel nicht mehr unerwartet abstürzt, so werden Sie auch keine Probleme mit defekten Profilen bekommen.
  5. Warten Sie bitte immer bis Ihr Spiel komplett beendet wurde bis Sie Ihren Rechner herunterfahren. Schauen Sie dafür im Taskmanager nach ob die oben genannten Dateien dort noch aufgeführt werden. Denn nur weil Sie den Desktop sehen, heißt das nicht, dass das Spiel komplett beendet wurde. Das Spiel hat nämlich die Eigenart nach dem Beenden des Spieles die Profildateien zu aktualisieren und sollten Sie diesen Prozess stören ist Ihr Profil danach höchst wahrscheinlich defekt. Bei Online Profilen lädt Anno 1404 nach Beenden des Spieles Ihr Profil auf den Server und da wäre der Verlust der Internetverbindung auch nicht förderlich. Achten Sie bitte immer darauf, das bevor Sie das Spiel beenden Ihre Internetverbindung aktiv ist und das Profil problemlos auf den Server geladen werden kann.
Anno 1404 / Venedig Online Profil defekt / selbst reparieren

Anno 1404 / Venedig Online Profil defekt / selbst reparieren

Hallo liebe Leser,

es kommt bei Anno 1404 / Venedig nicht gerade selten vor, das man auf sein Profil keinen wirklichen Zugriff mehr hat. Das ist besonders dann ärgerlich, wenn Sie schon etliche Erfolge abgeräumt haben, wovon manche auch wirklich zeitintensiv sind.

Voraussetzungen für diese Anleitung:

  1. Sollten Sie nur das Hauptspiel haben, so ist der Patch in Version 1.3 Pflicht!
  2. Mit Venedig natürlich die Patch Version 2.1!
  3. Mit der Königsedition natürlich die Patch Version 3.1!

Wie können wir also unser defektes Profil reparieren ?

Dazu muss ich Ihnen erst erklären wie man solche defekten Profile überhaupt erkennt.

Es gibt folgende Muster zur Erkennung eines defekten Profils:

  1. Sie starten ganz normal Anno 1404 Venedig und bemerken, das auf einmal das “Tor zur Welt” und der “Mehrspielermodus – Internet” grau hinterlegt sind. Das ist bei mir nicht mehr der Fall! Habe nur auf dem Bild eingerahmt was gemeint ist.

632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT0.JPG

 

  1. Ihr Online Profil ist in der Profilverwaltung nicht mehr auffindbar, obwohl die Profil Datei noch unter:
    C:/Benutzer/[Placeholder]/AppData/Roaming/Ubisoft/Anno 1404/Profiles/ zu finden ist.
  2. Selbst wenn Sie es erfolgreich erneut heruntergeladen haben werden Sie feststellen, das Sie weder die Farbe, noch das Portrait oder den Titel verändern könnten.
  3. Sie spielen den alten Spielstand weiter und stellen fest, das Sie keine Erfolge mehr bekommen, obwohl Sie die Bedingungen dafür erfüllen. Das ist wirklich der Worst-Case und das Drama schlecht hin!

Ich muss wohl keinem erzählen wie nervig das sein kann. Wir müssen uns auch nichts vormachen, denn sowohl die Online Profile haben diese Macke als auch die Offline Profile. Es hilft also nicht von nun an einfach ein Offline Profil zu nehmen, denn früher oder später werden Sie auch dort das bekannte Problem bekommen.

Ich muss eines noch vorweg sagen und sollte das bei Ihnen nicht zutreffend sein, werden Sie sich an den Ubisoft Support wenden müssen:

“Sie brauchen Edelsteine dafür”

Ich werde nun verschiedene Reparaturmöglichkeiten darlegen, wovon eine bei Ihnen zutreffend sein sollte.


Anleitung für Anno 1404 Venedig, wenn Sie noch genug Edelsteine haben um etwas freischalten zu können:

Zitat

  1. Starten Sie Anno 1404 Venedig und gehen Sie direkt in die Profilverwaltung.

632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT1.JPG

 

  1. Wahrscheinlich wird Ihr Onlineprofil nicht aufgelistet, daher laden Sie es herunter. Das kann mitunter sehr lange dauern und meistens klappt das auch nicht beim ersten mal! Lassen Sie sich nicht von Meldungen wie: “Passwort falsch” oder “Herunterladen fehlgeschlagen” irritieren und probieren Sie es weiterhin. Das kann gut und gerne mal 5 Versuche dauern!
    Die Server sind online und antworten auch, jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt 06.12.2014.

632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT2.JPG

632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT3.JPG

  1. Nun wird Ihr Profil wieder angezeigt, aber repariert ist es noch nicht! Denn sollten Sie das Spiel beenden und wieder starten müssten Sie das selbe Spiel von vorne machen und das immer und immer wieder.
  2. Wenn Sie nun Ihr Portrait ändern wollten, so werden sie merken, das es nicht geht. Sie können zwar darauf klicken, aber er übernimmt es nicht. Nun kommt der Trick ins Spiel.
  3. 632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT4.JPG
    Gehen Sie in die Ruhmeshalle und dann auf die Bonusinhalte. Wählen Sie dort eine Farbe aus. Diese kosten nur 10 Edelsteine und die haben die meisten übrig. Kniffliger wird es nur dann, wenn Sie bereits alle Farben gekauft haben und zu wenig Edelsteine für die anderen Inhalte hätten. Aber auch da kann ich Ihnen sagen, das kann man auch beheben, nur ist das um einiges komplizierter!
  4. Wenn Sie denken wir wären fertig ? Falsch gedacht! Nachdem Sie ja nun irgendeine Farbe gekauft haben, nach Möglichkeit natürlich eine, die Ihnen gefällt so verändern Sie bitte nun Ihr Profil. Entweder ändern Sie nun die Farbe oder den Titel oder das Portrait. Es ist jedenfalls wichtig, das sie etwas ändern. Wenn das Profil wieder in Ordnung ist, können Sie diese Dinge wieder umstellen! (NOCH NICHT)
  5. Kommen Sie bitte nicht auf die Idee ein Spiel zu laden oder ein neues Anzufangen. Es ist wirklich wichtig, das Sie erst nach der Änderung des Profils das Spiel Beenden. Klicken sie dafür auf den “Spiel beenden” Button im Spiel selbst.
  6. Bevor Sie nun das Spiel wieder starten warten sie bitte 5 Minuten! Warum ? Weil Anno 1404 nach dem Beenden des Spieles noch ein paar Minuten im Taskmanager gelistet ist und dieser die Profildaten aktualisiert. Und ich denke nicht, das Sie diesen Vorgang wieder behindern wollen. Fahren sie auch nicht den Rechner herunter, sondern warten Sie wirklich die paar Minuten, bis sie sicher sein können, das Ihr Profil auf den Server hoch geladen wurde.
  7. Wenn die Zeit rum ist starten sie Anno 1404 Venedig wieder und Sie werden feststellen, das Sie direkt mit Ihrem Online Profil angemeldet sind. Auch können sie die Profileinstellungen wieder verändern. Und was ganz wichtig ist, Ihre Erfolge werden von nun an auch wieder gewertet. Testen Sie das einfach mit einfachen Erfolgen, wie zum Beispiel eine Stadt Basin City zu nennen. Natürlich muss das ein Erfolg sein, den Sie nicht bereits schon haben. Ich empfehle Ihnen daher ein paar Erfolge aufzuheben, vor allem die leichten, falls Sie wieder einmal das Problem mit dem Profil haben sollten.

Anleitung für Anno 1404 Venedig, wenn Sie NICHT genug Edelsteine haben um etwas freischalten zu können:

Zitat

  1. Ich muss wohl nicht erwähnen, das es jetzt kompliziert wird. Und was ich vorweg auch dazu sagen muss, ist das manche Erfolgszähler dadurch zurückgesetzt werden! Überlegen Sie sich es wirklich sehr gut, ob sie das Problem über meine Methode beheben wollen oder ob Sie nicht doch das Profil an den Ubisoft Support weiter reichen. Es ist Ihnen überlassen. Ich für meinen Teil habe mich für diese Variante entschieden, aber nicht weil ich das so wollte, sondern musste. Ich hatte zu wenig Edelsteine übrig! Ich hatte 10 Edelsteine übrig, aber keine Farbe mehr, die ich kaufen konnte…
  2. Wenn Sie sich darüber im klaren sind, das manche Zähler der Erfolge zurückgesetzt werden befolgen Sie nun die Anleitung
  3. Starte Sie das normale Anno 1404 (Nicht VENEDIG!) und laden Sie dort über das “Spielerprofil” Ihr Online Profil herunter.

632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT1.JPG
632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT2.JPG

632_ANNO1404_PROFIL_DEFEKT3.JPG

  1. Gehen Sie nun in die Ruhmeshalle und dann auf Bonusinhalte. Wenn Sie Glück haben, werden Sie dort mehr Edelsteine haben, als in Venedig. Doch wie kann das sein ? Wenn Sie in Venedig Edelsteine für VENEDIG Bonusinhalte freigeschaltet haben, so werden Ihnen diese im Hauptspiel gutgeschrieben, da Sie die Bonusinhalte im Hauptspiel nicht verwenden können und genau das machen wir uns zu nutze.
  2. Schalten Sie irgend etwas frei, was möglichst billig ist und wenn Sie das getan haben so verändern Sie nun Ihr Profil. Ändern sie einfach Ihre Spielerfarbe. Sie müssen etwas ändern!
  3. Beenden Sie nun das Spiel über den Button “Spiel beenden”
  4. Warten Sie 5 Minuten, bevor Sie Anno 1404 VENEDIG starten, NICHT das Hauptspiel! Die Gründe dafür stehen auch in der ersten Anleitung!
  5. Nun werden Sie direkt mit Ihrem Account verbunden sein beim Spielstart und es ist Ihnen möglich Ihre Farbe wieder zu ändern. Bei dieser Variante werden Sie was die Edelsteine angehen aber ins Minus rutschen. Das erkennt man auch bei mir auf den Bildern, da ich keine andere Wahl hatte. Macht aber nichts, denn wenn Sie neue Erfolge freischalten bekommen sie wieder welche dabei und irgendwann ist das Minus auch wieder weg.
  6. Nachdem Sie ja nun die Farbe wieder geändert haben beenden Sie wieder das Spiel und warten weitere 5 Minuten.
  7. Wenn die Zeit rum ist starten sie Anno 1404 Venedig wieder und Sie werden feststellen, das Sie direkt mit Ihrem Online Profil angemeldet sind. Auch können sie die Profileinstellungen wieder verändern. Und was ganz wichtig ist, Ihre Erfolge werden von nun an auch wieder gewertet. Testen Sie das einfach mit einfachen Erfolgen, wie zum Beispiel eine Stadt Basin City zu nennen. Natürlich muss das ein Erfolg sein, den Sie nicht bereits schon haben. Ich empfehle Ihnen daher ein paar Erfolge aufzuheben, vor allem die leichten, falls Sie wieder einmal das Problem mit dem Profil haben sollten.

Anleitung für Anno 1404, wenn Sie noch genug Edelsteine haben um etwas freischalten zu können:

Zitat

  1. Befolgen Sie bitte die Anleitung:
    Anleitung für Anno 1404 Venedig, wenn Sie noch genug Edelsteine haben um etwas freischalten zu können.
  2. Statt wie in der Anleitung steht immer wieder Anno 1404 Venedig zu starten machen Sie das halt immer mit dem Hauptspiel. Sonst ist diese Anleitung 1:1 auch zutreffend für die NUR Anno 1404 Spieler ohne Venedig.

Anleitung für Anno 1404, wenn Sie NICHT genug Edelsteine haben um etwas freischalten zu können:

Zitat

  1. Da kann ich Ihnen leider nicht weiter helfen, denn jetzt müssen sie ihr Profil an Ubisoft schicken. Der Trick mit den Edelsteinen funktioniert auch nur deshalb, weil das Spiel das Profil danach neuschreibt und somit die Fehler im Profil ausbügelt. Da Sie aber kein Venedig haben sehe ich hier schwarz. Und mir fällt zu dieser Konstellation auch leider keine Lösung ein. Ich kann Ihnen nur raten, fangen sie ein neues Online Profil an und heben Sie sich immer genug Edelsteine auf um etwas kaufen zu können, denn nur dadurch können Sie auf lange Sicht auch Spaß an Ihrem Profil und den Erfolgen haben.
Anno 1404 / Venedig Crash to Desktop / CTD Windows 7 64bit

Anno 1404 / Venedig Crash to Desktop / CTD Windows 7 64bit

Hallo liebe Leser,

Anno ist ein sehr bekanntes Spiel, das auch sehr viel Spaß macht, wenn es da nicht so kleine aber feine Probleme beim spielen gäbe. Vor dem Patch 2.1 wurde man im Spiel nicht mit “Ihr Speicher ist aufgebraucht” Meldungen genervt und ich bin einer von denen gewesen, die es VOR diesem Patch bis zur Vergasung haben spielen können, ohne das ich einen CTD beim spielen hatte. Wir wollen mal nicht auf die lächerliche Ingame Meldung eingehen und sagen nur soviel: “Eine Meldung, dass das Spiel ja gleich abstürzen wird als BUGFIX zu listen in den Patchnotes ist schon verarsche genug.”

Die Ubisoft Community ist auch nicht gerade hilfreich, was die Problembeseitigung anbelangt. Da glänzen 50% mit Halbwissen, 20% mit unpassenden Antworten an die Hilfesuchenden, 10% mit PC Profi wissen, weil sie wissen wie ein Rechner aussieht und der Rest versteckt sich lieber statt da zu antworten, weil man die Community ja kennt. In dem ganzen Antworten Chaos konnte ich in diesem Forum nicht mal einen Beitrag finden, der nicht nur spekuliert war und wirklich Hand und Fuß hatte. Viele machen es sich dort zum Hobby andere zu belehren, statt zu helfen. Solche Leute mögen sich bitte ein anderes Hobby suchen, denn Ihr helft der betroffenen Person nicht damit und zweitens verunstaltet so etwas einen Thread, den noch viele andere interessieren dürfte!

Ok, wie also löst man das Problem, sodass man Stundenlang mit 80000 Einwohnern dieses Spiel spielen kann ? Normalerweise stürzt es bei dieser Größenordnung im 10 Minuten Takt ab 

Voraussetzungen für diese Anleitung:

  1. Sollten Sie nur das Hauptspiel haben, so ist der Patch in Version 1.3 Pflicht!
  2. Mit Venedig natürlich die Patch Version 2.1!
  3. Mit der Königsedition natürlich die Patch Version 3.1!

Anleitung:

Zitat

Als erstes besorgt Ihr Euch das Programm CFF Explorer .

Nach der Installation starten Sie das Programm und öffnen Sie mit diesem die ANNOLaufwerk/ANNO 1404/Addon.exe
Falls Sie das Addon Venedig nicht haben führen Sie alle Schritte halt mit der ANNOLaufwerk/ANNO 1404/Anno4.exe aus.

Befolgen Sie nun die Schritte, die auf den Bildern gekennzeichnet sind:

 

620_CFF01.PNG

620_CFF02.PNG

 

Setzen Sie hier das Häkchen bei “App can handle >2GB ….”

 

620_CFF03.PNG

 

Klicken Sie nun im Programm auf speichern und bei der Frage, ob Sie diese wirklich überschreiben wollen, sagen Sie natürlich ja. Sie können das Programm jetzt wieder beenden!

Als nächstes erstellen Sie sich eine Desktopverknüpfung zu der Anno Addon.exe und wenn Sie das getan haben stellen Sie folgende Werte für die Verknüpfung ein:

 

620_ANNOLNK.PNG

 

Ihr fragt Euch warum nicht Windows XP Servicepack 2 ?

Weil man dann desöfteren beim starten des Spiels einen C++ Runtime Error bekommt. Mit dem Vista Modus klappts wunderbar.

Starten Sie nun das Spiel und stellen Sie die Grafikeinstellungen wie folgt ein:

 

620_ANNO1404CFG.JPG

 

So sieht die Grafik nachher aus:

 

620_ANNO1404OPTIK.JPG

620_ANNO1404OPTIK1.JPG

 

Warum die Grafik ändern fragen Sie sich ? Weil ich Stunden damit verbracht habe eine Einstellung zu finden, die NIE abstürzt. Denn jetzt kommt zwar keine Speicher ist voll Meldungmehr, aber das Spiel stürzt auch gerne bei zu hohen Grafikeinstellungen ab. Ein schön verseuchtes CTD Game halt. Und mit diesen fahren Sie sicher. Das Spiel sieht zwar dann nicht mehr ganz so toll aus wie auf sehr hoch, aber ganz niedrig sind die Einstellungen auch nicht. Ich kann meinen momentanen Spielstand mit ca. 80000 Einwohnern solange ich möchte am Stück spielen ohne das es nach diesen Änderungen je nochmals abgestürzt ist.

Wie bin ich darauf gekommen, das die Grafikeinstellungen Schuld sein könnten ?
Der letzte Patch, soweit ich mich erinnern kann fügte auch weitere Grafikeinstellungen hinzu oder erweiterte diese. Auf “Sehr hohen” Einstellungen ist mir so einiges beim spielen aufgefallen:

Grafikprobleme im Detail:
1. In der mittleren Kameraperspektive über eine Stadt schauend flackerten die Details beim hineinzoomen (Nachladezeit der Texturen). Meistens stürzte das Spiel kurz danach ab.
2. Die Händler wie der Lord oder der Wesir führten auch des öfteren zum Absturz, wenn man nah heranzoomte oder drauf klickte (Es kam auch des öfteren vor, dass das Gebäude vor dem Absturz komplett verschwand)
3. Generelles sporadisches Flackern von Gebäuden, Objekten und hin und wieder des Wassers.

Überhitzungsprobleme meinerseits konnte ich ausschließen, da ich diese Werte immer Live überwachen lasse. Die Grafikkarten hatten gerade mal 44 Grad maximal auf höchsten Details. Die CPU lag bei 46 Grad. Also alles im grünen Bereich. Ich nehme einfach mal an, dass das Spiel selbst mit diesen Einstellungen und der Flut an Informationen überfordert ist. Auch daran zu erkennen, das die Abstürze bei zu hohen Settings sich vielseitig zeigten. Ein weiteres Phänomen bei hohen Settings war nämlich, das die Addonweb.exe gerne mal abstürzte (Die Anno Sanduhr lässt grüßen).

Ich hoffe das ich einigen anderen Leidensgenossen damit helfen konnte und wünsche Euch nun viel Spaß beim Wirtschaften.

Zum Testen des Spieles haben Sie hier die Möglichkeit sich einen Spielstand von mir zu laden.
Anno 1404 Venedig / 22000 Aristokraten Download

Silent Hunter 5 Multiplayer Ports freigeben / Ping 999 / Speedport

Silent Hunter 5 Multiplayer Ports freigeben / Ping 999 / Speedport

Wie behebt man das Multiplayer Ping 999 Problem ?

Anleitung Speedport W700V
Anleitung Speedport W724V
Firewall

Die Ports unter dem Punkt Online Sitzungen sind für Sie wichtig!

Online Sitzungen:

TCP: 19000 (Sitzungs Port)
UDP: 19001(Multiplayer Datenaustausch),19002(Server Lobby Refresh Port)

So sieht das aus, wenn einer beigetreten ist mit dem Programm TCP View:

543_TCPVIEW_01.PNG

LAN Sitzungen:

Innerhalb einer Lan Sitzung werden die Ports teilweise anders genutzt. Daher hier mal die Portnutzung bei LAN Spielen:

TCP: 19000 (Sitzungs Port)
UDP: 19001(Multiplayer Datenaustausch),19099(Server Lobby Refresh Port)

Die LAN Ports interessieren aber generell nicht, da es sich ja um LAN und nicht WAN handelt. Den Port 19099 in dem Router frei zugegeben ist daher auch nicht nötig.

Anleitung zum einrichten des Speedport W700V Routers

Verbindet Euch mit dem Router und klickt links auf Netzwerk und dann rechts auf NAT & Portregeln

 

543_SP01.PNG

Im darauf folgenden Fenster auf => “PCs übernehmen & freigeben” anklicken. In diesem Fenster kann es passieren, das mehrere PC’s gefunden werden. Damit sie nicht die falschen PC’s oder Router übernehmen, so öffnen Sie zum Vergleich das Netzwerk und Freigabecenter und klicken Sie auf die Details der aktiven Lan Verbindung. Was Sie auf dem Bild hier sehen muss übernommen werden. Sie klicken also bei dem PC auf “Übernehmen” im Router Menü, dessen MAC-Adresse auch mit Ihrer übereinstimmt. Tragen Sie noch einen Namen ein und übernehmen sie das ganze.

 

543_SP02.PNG

Klicken Sie nun auf zurück und dann auf “Port-Weiterleitung”.
Klicken Sie nun auf => “Neue Regel definieren”

So wie das auf dem Bild hier aussieht, sollte es auch bei Ihnen aussehen. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf speichern.

 

543_SP03.PNG

Wenn Sie das gemacht haben prüfen Sie die Ports mit diesem Tool: Port Checker

Tragen Sie jeden Port einzeln ein und klicken sie auf “Check me” (Beachten Sie bitte, das Silent Hunter 5 nicht gestartet sein darf zu diesem Zeitpunkt!). Wenn die Ports zu Ihren Rechner weitergeleitet werden, so wird die Erfolgsmeldung immer in grün erscheinen. Wenn eines von den 3 Texten Rot ist, funktioniert es noch nicht.

 

543_SP05.PNG

Das müssen Sie mit den folgenden Ports machen:
TCP: 19000 (Sitzungs Port)
UDP: 19001(Multiplayer Datenaustausch),19002(Server Lobby Refresh Port)

Wenn die Meldungen alle grün sind bei jedem der zu testenden Ports, so können Sie sicher sein, das Sie das Ping 999 Problem NICHT haben werden!

Anleitung zum einrichten des Speedport W724V Routers

Meldet Euch im Webinterface des Speedport Routers an. Dort angekommen geht auf Heimnetzwerk und übernehmt den Rechner, der nachher Silent Hunter 5 Spiele hosten soll.

 

543_SPEEDPORTW724V_01.PNG

Wichtig ist hierbei, das der korrekte Netzwerkadapter übernommen wird. Die Mac Adressen müssen übereinstimmen!

Danach geht Ihr auf Internet => Portfreischaltung => Port-Umleitungen Port-Weiterleitungen.

Dort legt Ihr folgende Regeln fest:

TCP Freischaltungen:

543_SpeedportW724V_02

UDP Freischaltungen:
543_SpeedportW724V_03

Normalerweise sollte es das schon gewesen sein. Allerdings besteht die Möglichkeit, das es bei Euch dennoch nicht funktioniert, da die Windows Firewall nicht richtig konfiguriert ist. Schauen Sie sich bitte dazu den Unterpunkt “Firewall” an. Des Weiteren kann es passieren, das wenn Sie mehrere LAN Schnittstellen haben, das Spiel selbst sich für die falsche Schnittstelle beim starten entscheidet und somit das Problem weiter bestehen würde. Stellen Sie daher sicher, das alle weiteren LAN Adapter deaktiviert sind bis auf den, der das Spiel auch hosten soll. Denn das ist eines der häufigsten Probleme, warum das Ganze nicht funktioniert.

Firewall des Windows 10 Rechners, der die Silent Hunter 5 Spiele hosten soll, konfigurieren

Drücken Sie die Windows Taste + S, damit die Windows-Suche erscheint. Tippen Sie dort Firewall ein und klicken dann auf Windows-Firewall.

 

543_FIREWALL_01.PNG

Klicken Sie dort auf Erweiterte Einstellungen.

Im darauf folgenden Fenster bitte auf “Eingehende Verbindungen“.

Suchen Sie in diesem Fenster die zwei vordefinierten Einträge zu “Silent Hunter 5“.

Machen Sie bitte einen Doppelklick auf einen der Einträge und wechseln dort in den Registertab “Erweitert“.

Setzen Sie bei “Edgeausnahme” den Eintrag auf “Auf Benutzer zurückstellen“.

 

543_FIREWALL_02.PNG

Das müssen Sie für beide Silent Hunter 5 Regeln machen.

Nach dem erfolgreichen modifizieren dieser Einträge starten Sie bitte Ihren Rechner einmal neu.

Zusätzliche Anmerkung

Ich möchte nur nochmal klarstellen, dass das funktioniert. So, wie könnt ihr das testen ? Am besten zu zweit! Denn alleine werdet Ihr nicht merken, ob es funktioniert oder nicht, denn im Onlinemodus ist generell nicht soviel los! Ich hoste da stellenweise 1 Stunde am Stück den Server und keiner kommt, obwohl man beitreten könnte 😉 Das heißt also, das es keiner Online spielt oder sagen wir mal nicht viele! Verabredet Euch am besten um gemeinsam zu spielen, denn das ist besser als zu hoffen, dass sich mal einer in den Online Modus verirrt!

Final Fantasy XV Review und Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy XV Review und Final Fantasy 7 Remake

Einleitung:

Die Zeiten wiegen schwer in der Final Fantasy Geschichte. Es ist ein ewiger Kampf zwischen Neuerungen, Verbesserungen und Innovationen. Auch feilt SquareEnix immer weiter an den Mechaniken, die mal mehr und mal weniger bei den Fans ankommen. Nicht zuletzt deswegen ist die Fangemeinde gespaltener denn je.

Was aber genau sind Fans im eigentlichen Sinne ?

Fans gliedern sich in Gruppen, die zu irgendeinem Zeitpunkt ein Final Fantasy Spiel gespielt haben und dieses ins Herz geschlossen haben. Es ist dabei auch völlig egal um welchen Final Fantasy Titel es sich dabei handelt. Das Problem mit den Fans erschließt sich aber bei genauerer Betrachtung dadurch, das es nicht die Fans gibt, sondern Fangruppen, die aufgrund eines Teiles der Serie zu Fans wurden.

Was bedeutet das ?

Jemand, der ein Final Fantasy Fan wurde, als er den siebten Teil gespielt und ins Herz geschlossen hat ist genauso ein Fan, wie einer der den Final Fantasy XV Teil zum ersten mal gespielt und ins Herz geschlossen hat. Das kann zu erheblichen Auseinandersetzungen führen, denn jemand der das altbewährte gut fand wird automatisch mit dem neuen nicht so recht warm. Wiederum der andere Fan kennt die Vorgänger nicht und ist zufrieden, da er nicht weiß, wie es mal war.

Jede Gruppe stellt somit andere Ansprüche an ein Spiel und ist somit entweder leichter zufrieden zu stellen oder deutlich schwerer.

Hat irgendeine Gruppe der Fans das Recht mehr Beachtung geschenkt zu bekommen als die andere ?

Nein und dies ist deutlich zu erwähnen. Jedoch sollte man das differenzierter betrachten, gerade dann wenn es um Remakes einiger Teile geht. Dann sind die Gruppen wirklich entscheidend! Wenn wir jetzt mal davon ausgehen, dass das Final Fantasy 7 Remake so würde wie das neue Final Fantasy XV… Käme das dann bei den Leuten gut an, die es damals ins Herz geschlossen hatten ? Wahrscheinlich nicht. Käme es bei den neuen Fans an, die den XV Teil mögen ? Wahrscheinlich.

Da es immer Remakes von irgendwelchen Teilen geben wird sollte man es denen Recht machen, die es auch wirklich gespielt hatten und es auch damals so gut fanden wie es war. Ein Spiel so zu verändern, das es allen Gerecht wird kann nur scheitern.

Deshalb gibt es jene Fraktion die sagen:

“Der Teil 7,8,9,10 waren gut und danach ging es Bergab”

und die Gegenteilige Fraktion:

“Alles nach Teil 10 war gut”

Ich zähle mich selber zu der ersten Fraktion, aber nicht weil ich neues nicht mag, sondern die Grundprinzipien eines Spieles nicht verändert werden sollten. Bevor ich jedoch genauer auf diese Punkte eingehe zeige ich Ihnen im Vorfeld ein paar interessante Videos.

 

Giga Games Final Fantasy XV Test

 

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!

 

Youtube besuchenFenster vergrößern

 

PC Games Final Fantasy XV Test

 

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!

 

Youtube besuchenFenster vergrößern

 

Geschichte von Final Fantasy

 

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!

 

Youtube besuchenFenster vergrößern

 

Was macht ein Final Fantasy Spiel im wesentlichen aus ?

  1. Es ist ein Rollenspiel
  2. Es ist Fantasie
  3. Es hat eine gute und spannende Story
  4. Das Kampfsystem fügt sich nahtlos ein und weiß zu motivieren:
    Waffen
    Rüstungen
    Magie
    Gegenstände jeglicher Art
  5. NPC’s, die einem Quest auferlegen oder anbieten
  6. Höhlen, Geheimnisse, Optionale Quests / Monster
  7. Die Atmosphäre
  8. Die Charakterentwicklung der Gruppe im Spiel
  9. Reisen
  10. Minispiele

 

Es gab in der Final Fantasy Geschichte immer Abweichungen in jeder einzelnen Kategorie. Mal war das Setting bunt, mal düster oder gar erwachsen. Nichts desto trotz war es ein Fantasy Spiel. Genauso verhält sich das auch mit den Kampfsystemen. Es wurde über die Jahre hinweg viel probiert, geändert und wieder verworfen und ständig versucht es sich neu zu erfinden. Das ist mitunter ein Punkt dem man Final Fantasy zugute halten muss, denn jeder Teil ist einzigartig in seiner Art. Natürlich gibt es parallelen wie Monster die in jedem Teil vorkommen, oder Gegenstände die immer wieder vorzufinden sind oder aber der Running Gag mit dem Charakter “Cid” oder “Biggs, Wedge”.

Was aber darf auf keinem Fall passieren ?

Das obere Grundgerüst, das ich auf das wesentliche herunter gebrochen habe, ist ja nur ein Teil von dem was Final Fantasy bietet und ausmacht. Wenn nur ein Punkt davon nicht erfüllt oder nur schlecht umgesetzt wurde hat das großen Einfluss auf die Fangruppen. Mal ein simples Beispiel.

Kann ein Final Fantasy Teil wirklich überzeugen, wenn die Story schlecht, lückenhaft und nur halbgar zu ende gedacht wurde ? 

Nein, definitiv nicht, denn die Story eines jeden Final Fantasy Teiles ist der Grundpfeiler des Spieles. Genauso gut könnte ich auch den Unterpunkt Charakterentwicklung der Gruppe nehmen. Wenn diese schlecht oder wirr umgesetzt ist hat das einen Großen qualitativen Einfluss auf das gesamte Spiel. Wenn Sie sich selbst mal Fragen, was Sie an einem Final Fantasy Teil, den Sie selber ins Herz geschlossen haben, gut fanden und Ihnen positiv in Erinnerung blieb ist das meist genannte die Geschichte des Spieles selbst!

Die Geschichte eines Spieles lässt uns mitfühlen und weckt Emotionen in Uns. Ob ein Spiel in Erinnerung bleibt entscheidet nicht die Grafik oder die Gegenstände, Monster oder das Kampfsystem, sondern einzig und allein dessen Geschichte!

Wenn wir in Bezug darauf mal den aktuellsten Teil betrachten. Würden Sie sagen, dass das eine unvergessliche Story ist, an die man sich in 20 Jahren noch erinnert ?

Wahrscheinlich nicht. Die Geschichte als solches ist nicht schlecht, aber total miserabel erzählt. Es ist gerade zu stümperhaft umgesetzt worden.

Ich habe natürlich gerade bei dem neuen Teil etliche Videos gesehen und mir das ganze intensiv angesehen. In den jeweiligen Youtube Kommentaren gab es häufiger den Hinweis, man solle sich doch den Anime zu dem Spiel angucken, damit man die Geschichte versteht. Ich denke mal an die 90er Jahre zurück und stelle mir vor wie das einer zu mir sagt als ich gerade zu diesem Zeitpunkt den aktuellsten Teil spiele. Ich glaube, ich wäre fassungslos.

Ein Spiel, das ein externes Video braucht, damit man die Geschichte versteht ist schlicht kein gutes Spiel. 

Man kann sich jetzt über andere Dinge streiten wie:

“Das Kampfsystem gefällt mir nicht”
“Die Magie kommt zu kurz”
“Die langen Ladezeiten”
“Zu wenige Aufruf Bestien”
“Das ewige durchwandern der Openworld Szenerie, die überwiegend leer ist”
“Die Quests sind eintönig”

Das alles verliert an Bedeutung wenn der Grundpfeiler des Spieles schon in sich zusammengefallen ist. Denn wenn die Geschichte nicht nachvollziehbar ist, emotionslos oder sprunghaft vonstatten geht, verliert alles andere automatisch an Wert und Bedeutung. Die Geschichte ist es die uns motiviert und bei Laune hält. Das ist auch eines der Gründe, warum damals Final Fantasy 7 so gut in Erinnerung geblieben ist. Weil die Geschichte einen mitnahm auf eine Reise die man sich zu Anfang des Spieles nicht ausmalen konnte. Die Grafik war zu damaliger Zeit auch herausragend, auch wenn Sie mir das nicht glauben wollen, aber dem war zu diesem Zeitpunkt so.

Der Grafik auf den Zahn fühlen

Die Grafik ist auch eines der Probleme der heutigen Zeit.

Final Fantasy 7:

413_FF7_01.PNG

Final Fantasy 15:

413_FFXV_01.JPG

Wenn Sie sich das Final Fantasy 7 Bild ansehen… Würden Sie dann sagen, das diese Grafik jetzt noch aktuell ist? Natürlich nicht. Das ist ein Pixelbrei sondergleichen. Worauf ich aber hinaus will ist, dass genau das bei vielen aber der Grund zum Kauf eines Spieles darstellt. Das ist ein fataler Fehler, denn die Grafik wird altern über die Jahre hinweg. Soviel steht fest. Wenn das also der einzige Grund zum Kauf war, werden Sie sehr schnell feststellen, dass Sie diese Spiele in 5 Jahren nie wieder spielen werden, weil das Spiel sonst nichts zu bieten hatte als die Grafik selbst. Und diese ist nach 5 Jahren dann auch schon so überholt, das sie sich den Grafikmatsch auch nicht mehr geben wollen.

Meiner einer ist ein großer Skeptiker in Bezug auf die Grafik der Spiele. Viel zu oft haben Spiele eine schöne und beeindruckende Grafik, aber leider nur einen unzureichenden Inhalt. Dies ist jetzt nicht speziell auf Final Fantasy bezogen, sondern lediglich eine allgemeine Feststellung bei allen Spielen. Wenn Sie jetzt in den nächsten Spiele Laden gehen und sich die Cover der Spiele ansehen überzeugt in erster Linie das was sie auf dem Cover sehen. Das wäre nun einmal die Ingame Grafik Szenen und der Text, der ebenso auf dem Cover steht. Spiele verkaufen sich deutlich besser, die schöner aussehen. Genau das machen sich aber viele Publisher zunutze. Es wird darauf geachtet das alles schön aussieht, aber für den Rest ist dann kein Geld mehr da. Das merkt man sehr deutlich bei den meisten Spielen.

Wahrscheinlich ist das auch so geschehen bei dem aktuellen Final Fantasy XV.

Dem Inhalt auf den Zahn fühlen

Es gibt immer welche die Kritiker belächeln und Kritiken als Nonsens abstempeln.

Es gibt auch viele die sagen, das Final Fantasy XV einen großen Inhalt bietet. Nun, ist das denn wirklich so ?

Dem müssen wir mal auf den Grund gehen. Wenn man unter “viel Inhalt” versteht einfach das Spiel künstlich in die Länge zu ziehen durch einfallslosen Content wie der sich langweiligen andauernden wiederholenden Nebenquests im Spiel, ja, dann hat das Spiel viel Inhalt. Ist es aber ein Inhalt, der einen Mehrwert bietet ? Wohl kaum! Wenn es wirklich Optionale Quests wären, wäre das ja kein großes Problem, doch sind diese Nötig um überhaupt im Spiel an Geld zu gelangen. Also ist das Spiel künstlich gestreckt. Das erstaunliche ist aber wirklich, dass viele das gar nicht bemerken, sondern einfach zufrieden sind 90 Stunden im Spiel verbracht zu haben, egal wie monoton das Ganze doch war. Wie viele Stunden davon hat man irgendwelche Monster gejagt, weil das Spiel das von einem abverlangt oder Items gesammelt ? Die Hälfte ? Dreiviertel der Zeit ? Nun, wie exzessiv das jeder betreibt ist jedem selbst überlassen, aber als guten Content kann das keinem verkauft werden. Wenn wir hinzukommend noch die Zeiten dazurechnen, die alleine für das Zwangsautofahren, Raststätten und die Ewigen Ladezeiten draufgehen und die ewigen Wanderschaften in der Wildnis wo es nicht viel zu entdecken gibt, dann wird der wirklich enthaltene Content deutlich sichtbar. Er tendiert zu sehr marginal.

Dass das Spiel nur halbfertig veröffentlicht wurde kann zudem auch dadurch festgestellt werden, das kaum noch Aufruf Bestien vorhanden sind oder aber die nur spärlich enthaltenen Magie Attacken. Es kam von einigen der Hinweis, das die Aufruf Bestien ja Götter wären und das deshalb so gehandhabt wurde. Nun, für mich ist das kein Grund. Auch wurde gesagt, dass die Götter alles töten können mit einem Aufruf. Ok, das ist ungünstig, da gebe ich Euch Recht, denn wenn diese immer verfügbar wären und es davon auch noch etliche gäbe, dann wäre das Spiel auch keine Herausforderung mehr. Aber das Wichtigste übersehen alle dabei bei dieser Argumentation.

Warum verkauft man Aufruf Bestien als Götter ?

Götter waren das so gesehen schon immer, auch in allen anderen Final Fantasy teilen davor. Der Unterschied ist, das die in allen anderen Teilen eben nicht mit einem Aufruf alles und jeden vernichtet haben. Jetzt bitte aufpassen 😉 Man hat das so gelöst, damit man Geld spart, ganz einfach. Wenn man das so wie in allen anderen Teilen gemacht hätte, so hätte man logischerweise auch wesentlich mehr Bestien in das Spiel bringen müssen, die unterschiedlich stark sind wie Bahamut, Odin, Ifrit und alle anderen. Das was Euch da vorgesetzt wurde ist lediglich die Umschreibung dafür, das die keine Lust mehr hatten und kein Geld mehr rein stecken wollten.

Was macht man dann also ? Man verkauft die Bestien als Götter, die alles mit einem Aufruf umbringen. Grandios. Ein echt intelligenter Schachzug seitens SquareEnix.

Ist es ein Open World Spiel ?

Final Fantasy XV ist das erste richtige Openworld Spiel der Serie. Soviel steht fest, denn alle anderen hatten zwar eine Weltkarte, die aber eigentlich nur Liniear war, wenn man es nüchtern betrachtet. Zu erkunden gab es da nicht so viel und dies diente meist auch nur als Verbindungsbrücke zwischen den einzelnen Städten um zu simulieren, dass diese Städte nicht neben an liegen. Man erschuf durch die damalige Weltkarte lediglich den Eindruck, das es eine Welt gibt. Nicht mehr und nicht weniger.

In Bezug auf das erste Open World Spiel der Serie ist dem deutlich anzumerken, dass es sich hierbei um das erste Open World Spiel der Serie handelt. Es ist der erste Gehversuch dies in der Final Fantasy Welt unterzubringen. Meines Erachtens der Vorbote wie es einmal bei dem Final Fantasy 7 Remake sein wird. Ich bin froh, das Final Fantasy XV als Beta Test her hält, denn dadurch bin ich mir persönlich sicher, das sich die Fehler nicht wiederholen werden. Man muss Ihnen zugestehen, dass sie sich Mühe gegeben haben. Nichts desto trotz nützt die schönste Open World nichts, wenn diese Inhalts leer ist.

Die Entdeckerlust wird leider auch immer ein wenig getrübt in aktuellen Open World Spielen. Denn die Entwickler scheinen zu glauben, dass man alles, was man in der Welt entdecken kann direkt auf der Karte markieren muss. Ist das sinnvoll ? Nein, denn wo bleibt da noch der Anreiz dies selbst zu finden und auf Erkundungstour zu gehen ? Wenn das Spiel einem alles vorkaut wo man was findet gibt es schlicht keine Entdeckerfreude mehr. Das wäre so, als hätte man damals in den alten Final Fantasy Teilen alle Geheimnisse auf der Weltkarte Dick und Fett mit einem Kreuz markiert. Freut man sich nicht vielmehr, wenn man selber etwas gefunden hat, als lediglich der Karte zu folgen bis zu dem Symbol, das mir anzeigt, dass da ja irgendetwas sein muss ? Ich glaube schon. In Final Fantasy 7 zum Beispiel wurden schließlich auch nicht die Substanzhöhlen oder die Orte für besonders gute Chocobos auf der Karte markiert. Das musste man selber finden und herausfinden. Genauso wenig waren dort die ganzen Schlüsselobjekte auf der Karte markiert oder ähnliche Dinge, wie Substanzen oder Truhen. Final Fantasy XV traut der Klientel nicht zu, selbst in der Lage zu sein es zu finden. Entweder weil sonst keiner in der Landschaft spazieren gehen würde oder das Klientel von heute einfach zu ungeduldig ist und stets an die Hand genommen werden muss.

Wurde das Kampfsystem zu stark vereinfacht ?

Gerade das Kampfsystem in Final Fantasy 15 ist wohl ein Thema, wo sich die Meinungen der Fans weitestgehend spalten. Jemand, der ein Rollenspiel erwartet denkt nicht an ein Streetfighter mit Special Moves und Komboattacken. Aber genau das ist Final Fantasy 15. Es ist ein Buttonsmashing System mit Action, Streetfighter Elementen und Shooterfreude. Das erinnert in erster Linie an Spiele wie Devil May Cry und nicht an ein Final Fantasy Spiel. Taktik ist auch kaum noch gefragt oder gar nötig. Zudem ist es äußerst gewöhnungsbedürftig in einem solchen Chaos der Effekte und Moves überhaupt den Überblick zu behalten. Die Kamera ist da auch nicht besonders hilfreich, wenn diese wieder mal in der Wand, Busch und Baum stecken bleibt und man Blind kämpfen muss, da man nichts sieht. Ich persönlich zähle das System aus Final Fantasy 15 zu eines der schlimmsten, das ein FF Spiel jemals hatte. Schon mit Teil 12 und 13 hatte man sich nicht mit Ruhm bekleckert, aber dieses System schießt den Vogel ab. Tiefe in Form von Magieattacken gibt es so gesehen nicht mehr. Jeder Gegner ist mit Knüppelschlägen klein zu kriegen. Wenn wir uns zurück erinnern gab es immer in allen alten Teilen Monster die immun gegen physische Angriffe waren oder so gut wie keinen Schaden erlitten hatten und konnten daher nur mit Magie bekämpft werden. Wenn man sich jedoch das minimalistische Magiesystem ansieht kann man verstehen warum man jeden Gegner mit physischen Angriffen eliminieren kann. Das Magiesystem ist schlicht so beschnitten, das es gar nicht anders funktionieren würde. Ich meine Feuer, Eis und Blitz ist alles was von den 100 Zaubern von früher übrig geblieben ist ? Das ist äußerst traurig!

Alles in allem war das Kampfsystem in einem Final Fantasy Teil zwar noch nie perfekt oder wirklich anspruchsvoll, besonders wenn die Charaktere ein gewisses Level hatten, aber in diesem Teil ist es auch ohne weiteres möglich selbst Gegner die ein vielfaches Level über einem liegen, spielend zu besiegen. Das darf und kann nicht sein, denn dann stimmt die grundsätzliche Balance des Spieles einfach nicht.

Als fordernd kann solch ein System jedenfalls nicht angesehen werden, da ein simples einschlagen auf die Tasten reicht. Und wer solch ein Intermezzo als fordernd ansieht hat scheinbar nie wirklich fordernde Spiele gespielt. Und sterben kann man in diesem Spiel auch nicht mehr wirklich. Wer erinnert sich noch an die “Game Over” Screens von früher ? Hat das irgendjemand geschafft im aktuellen Teil 15 ? Ich glaube nicht.

Ist das Rollenspielflair noch vorhanden ?

Rollenspiele leben von den Interaktionen und den Auswahlmöglichkeiten mit anderen Charakteren. Wenn die einzigen Auswahlmöglichkeiten aber immer nur Ja oder Nein Antworten beinhalten, die auch sonst keinerlei Einfluss auf das Spielgeschehen haben, noch irgendeine Relevanz haben, dann hat man schlicht nicht verstanden, worum es bei einem Rollenspiel geht. Als Spieler möchte man Einfluss auf das Geschehen nehmen können, auch wenn es noch so kleine Dinge sind. Man erinnert sich an das Date in der Gold Saucer, wo man jeden der Charaktere Daten konnte, wenn man zuvor durch die Auswahlmöglichkeiten im Spiel darauf hin gearbeitet hatte. Das ist nur ein simples Beispiel. Was bietet Uns das das jetzige Spiel ? Einfache Ja und Nein Antworten, die nicht von Belang sind. Hat das noch etwas mit einem Rollenspiel gemein ?

In wirklich jedem Rollenspiel war es stets möglich mit jeder Person, die man fand, auch zu reden oder zu interagieren. Dabei kamen meist ganz interessante Dinge zu Tage, die man der unscheinbaren Person erst einmal nicht angesehen hatte. Auch lustiges gab es hin und wieder zu sehen, wenn man die Person nervte und immer wieder ansprach.

Fazit

Was ist noch von Final Fantasy übrig geblieben ?

Meines Erachtens nur der Name der Serie. Denn dem Spiel merkt man nur an, dass es ein Final Fantasy Teil ist, weil es hin und wieder Anspielungen auf ältere Teile in diesem Spiel gibt. Wie Kaktoren Figuren oder die “Siecher”, die aussehen wie der “Emerald Weapon” aus Final Fantasy 7 oder aber die Soundtracks und die Chocobos. Wenn wir dieses aus dem Spiel komplett entfernen würden, wäre nirgendwo mehr zu erkennen, dass dieses Spiel auch nur annähernd einen Bezug zu der Serie hat. Stattdessen macht man im Spiel auch noch Werbung für Instant Nudeln, Audi und Smartphones. Billiger kann man sich echt nicht mehr anbiedern.

Dieser Teil trägt den Namen definitiv zu unrecht.

Was möchte Final Fantasy XV für ein Spiel sein ?

Ein GTA ? Ein Devil May Cry ? Ein Tomb Raider ? Ein Koch-, Angel- und Selfie Spiel ?

Das ist für mich nicht wirklich definierbar, denn alles was man anfing hat man nicht konsequent zu ende gedacht . Dies mag der 10 jährigen Entwicklung geschuldet sein, aber als Ausrede darf und kann das nicht akzeptiert werden. Spiele werden für gewöhnlich in 2-3 Jahren produziert. Da muss man sich schon die Frage stellen, was haben die eigentlich 10 lange Jahre gemacht, wenn dann solch ein Spiel dabei heraus kommt ?

Was sagen die Spiele Magazine oder Spiele Redaktionen zu diesem Spiel ? Überwiegend bekommt solch ein Spiel Wertungen um die 80 bis 90 herum. Das wäre GTA Niveau! Da muss man sich Fragen, wie schlecht ein Spiel eigentlich werden muss, damit mal 60 oder 70 gegeben werden. Glaubwürdig und seriös sind solche Wertungen jedenfalls nicht, die alles über den Klee loben und das offensichtliche nicht sehen oder gar einfach ignorieren.

Final Fantasy 7 Remake – Erwartungen / Befürchtungen

Könnte man durch den ersten Versuch durch Final Fantasy XV nun Rückschlüsse auf das Final Fantasy 7 Remake ziehen ?

Das ist eine sehr interessante Frage, denn bei manchen Dingen hoffe ich inständig, dass ein Großteil der in XV enthaltenen Mechaniken nicht in das Remake fließen werden.

Zuerst einmal die Fakten:

  1. Das Remake soll im Episoden Format erscheinen.
  2. Die Geschichte soll sich Größenteils an das Original halten

Das war es auch schon was offiziell bekannt ist.

Als alter Final Fantasy 7 Veteran habe ich natürlich auch so meine Vorstellungen zu dem Remake. Ich bin natürlich nicht so verblendet, dass ich davon ausgehe, das sie alles 1:1 übernehmen und lediglich das Ganze um eine Open World erweitern, denn das wäre mir persönlich auch zu wenig. Als Veteran und Kenner des Spieles erwarte ich natürlich auch, dass ich hin und wieder überrascht werde. Nicht auf die Story bezogen, denn die kennt man ja, sondern auf neue Orte, vielleicht Charaktere, Geheimnisse und sonstiges, was man da noch hinzufügen könnte.

Ich persönlich denke auch, das niemand mit einer 1:1 Kopie des Spieles in neuem Grafikgewand auch wirklich glücklich werden würde, da man das Spiel schon kennen würde und es keine neuen Geheimnisse zu entdecken gäbe. Den Leuten die das behaupten glaube ich das auch nicht.

Remakes im allgemeinen sind eh ein gefährliches Pflaster für einen Entwickler. Ändert man zu viel, erkennt man das Spiel nicht mehr wieder. Ändert man zu wenig wird von Abzocke gesprochen. Ich kann das alles nachvollziehen. Es ist ein erbitterter Kampf um die Gunst der Käufer.

Was würde ich persönlich antworten, wenn mich einer Frage würde, wie das FF7 Remake sein soll ?

In allererster Linie erwarte ich, dass ich das Spiel wiedererkenne, vor allem die Orte und die Personen. Gerade die Orte und dessen Personen haben sich in das Gehirn gebrannt und wenn man diese Dinge nicht mehr wiedererkennen würde, wäre das wirklich schlimm für mich. Denn wenn der Bezug zu dem alten Spiel verloren gehen würde wäre das zutiefst traurig.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, das ich in einer Open World Dinge erledigen kann, die mich fordern und die einen Teil zu der Geschichte beitragen. Das wäre jedenfalls wünschenswert. Ich rede hier sicherlich nicht von Nebenquest Missionen aller: “Töte 10 von den Monstern”

Denn das wäre an Einfallslosigkeit kaum noch zu überbieten. Den Fauxpas haben die sich schließlich schon in FFXV geleistet und genau das braucht kein Mensch! Man könnte Kettenquests (Vobereitungsquests mit Finale) einführen, die leicht anfangen und schwerer werden. Gerade in FF7 bestehen große Möglichkeiten, alleine schon wegen der Weapons (Vom Planet erschaffene Monster). Auch könnte es Quests zum Züchten neuer Chocoboarten geben. Wäre jedenfalls interessant, denn wie jeder weiß gab es im Originalen nur 4 Sorten, die man selber züchten konnte: “Grün, Blau, Schwarz, Gold”. In der Gold Saucer liefen aber deutlich mehr Tierchen herum, ja, auch in anderen Farben. Auch wären Quests interessant die von einem verlangen an jedem Ort der Welt schon einmal gewesen zu sein. Das sind jetzt schon 3 Ideen, die ich mir alleine beim Schreiben des Textes aus den Fingern saugen konnte und alles was SquareEnix bei FFXV einfällt ist “Töte 10 Monster der Art XYZ”. Das nenne ich peinlich.

Auch ein entfernen des Materia Systems würde mich fassungslos stimmen. Es gab stellenweise mal die Gerüchte, das man das ändern wollte. Ich hoffe bei Gott, dass die das nicht ernst meinen, denn dieses System ist eines der Besten und innovativsten gewesen zu der Zeit.

Über das Kampfsystem kann man sich streiten. Einige wollen das ATB System zurück und wieder andere etwas actionreiches. Eines ist klar! Zum Buttonsmasher Deluxe Spiel darf das auf keinen Fall mutieren. Man muss einen Kompromiss aus alt und neu finden. Ich würde das System aus FFXV auch nicht in dem Remake sehen wollen, denn das ist Buttonsmashing vom feinsten. Man muss es irgendwie schaffen, das es neu ist, aber man es dennoch irgendwie wiedererkennt. Das ist eine Mammutaufgabe! Ich Maße mir auch nicht an zu sagen wie es nun sein muss, denn ich wüsste selber keine Lösung für dieses Problem.In aller Weitsicht kann ich nur hoffen, dass es gut wird.

Zum Schluss verlange ich, das alle Zauber, Aufruf Bestien und Waffen enthalten sind, wie es im Original der Fall war. Ein beschneiden diese Dinge wäre wirklich fürchterlich.