Kit-Coding.DE

PHPKIT Plugins / Addons / Styles

Kit-Coding.de

Sehr geehrte Leser,

In naher Zukunft werden alle Hoster Ihre Serversoftware aktualisieren und somit würde der Reibungslose PHPKIT Betrieb nicht mehr möglich sein. Aus diesem Grund habe ich bereits alle Plugins (1.6.6) und das Pluginsystem(1.6.6) überarbeitet, sodass diese auch in Zukunft laufen werden. Allerdings gibt es dadurch nun auch leicht veränderte Systemanforderungen.

Ab jetzt wird MYSQLI Pflicht für jedes Plugin, das Sie von uns installieren möchten. Das bedeutet, dass Sie von nun an folgende Plugins installieren müssen:

Bei einer Neuinstallation oder einem Update des PHPKIT’s ist darauf zu achten, das die Reihenfolge eingehalten wird.

  1. Mysqli PHPKIT Erweiterung für die PHP Version 5.5 – 7.0
  2. pK Auto-Source-Code-Editor PHPKIT 1.6.6 – Pluginsystem V1.0 *OpenBeta* Ab Version B41
  3. pK ASCE PHPKIT 1.6.6 – Community Sammelpatch SP2
  4. pK PHPKIT 1.6.6 – PHP7 PHPKIT Upgrade Kit V1.0

Von nun an bauen alle anderen Plugins auf diese auf. Sollten Sie eines davon nicht installieren, würden Sie in Zukunft Probleme mit anderen Plugins von Uns bekommen. 

Mit freundlichen Grüßen » DustFireSky

10 BESTE Kostenlose Online-HTML-Editoren Und -Tester-Tools Im Jahr 2020

10 BESTE Kostenlose Online-HTML-Editoren Und -Tester-Tools Im Jahr 2020

Lesen Sie diese informative Überprüfung und den Vergleich der besten Online-Tools für HTML-Editor und -Tester, um den besten HTML-Editor für Ihre Anforderungen auszuwählen:

Der HTML-Code-Editor ist ein Editor, der beim Schreiben von Code hilft. HTML-Dateien können mit einfachen Texteditoren wie Notepad erstellt werden.

Die Verwendung von HTML-Code-Editoren hilft Ihnen jedoch, indem Sie Code unterstützen, Klammern für die Tags hinzufügen und Hervorheben und Farbcodierung vornehmen. Hervorheben und Farbcodierung helfen beim Aktualisieren der Datei. HTML-Code-Editoren erhöhen die Schreibgeschwindigkeit.

WYSIWYG steht für Was Sie sehen, ist was Sie bekommen . Mit diesen Editoren können Sie an einer Webseite arbeiten, ohne viel über HTML-Codierung zu wissen. Sie können die Komponente auf der Ergebnisseite ändern und der Editor spiegelt sie im Code wider, oder der Editor erstellt den Code für dieselbe. Diese Editoren bieten Echtzeitergebnisse und Drag & Drop-Funktionen zum Aktualisieren dieser Ergebnisseite.

Gemeinsame Funktionen von HTML-Code-Editoren sind:

  • Automatische Vervollständigung.
  • Hinzufügen einer Bibliothek für HTML-Entitäten.
  • Mit Hilfe des Site Explorers können Sie die Dateien in einem hierarchischen Muster anzeigen.
  • Einige Editoren verfügen über integriertes FTP, um die Dateien schneller hochzuladen.
  • Erweiterte HTML-Editoren bieten Unterstützung für andere Sprachen wie CSS und JavaScript.
  • Die meisten Editoren bieten die geteilte Bildschirmansicht, mit der Sie die Ausgabe Ihres Codes auf dem halben Bildschirm und den tatsächlichen Code auf der anderen Hälfte des Bildschirms anzeigen können. Keine Notwendigkeit, die Fenster zu wechseln.
  • Such- und Ersetzungsfunktion. Diese Funktion kann gemäß dem HTML-Code-Editor erweitert werden. Mit der erweiterten Funktion können Sie in einer bestimmten Datei oder auf der gesamten Website nach einem bestimmten Wort oder Schlüsselwort suchen.
  • Ein weiteres wichtiges Merkmal ist das Hervorheben von Syntaxfehlern.

Viele Online-HTML-Code-Editoren sind verfügbar. Diese Editoren überspringen die Notwendigkeit der Softwareinstallation und der Einrichtung der Umgebung. Außerdem bieten die meisten dieser Editoren die Grundfunktionen kostenlos an. Und für erweiterte Funktionen müssen Sie etwas Geld bezahlen, aber das ist optional und hängt von Ihren Anforderungen ab.

1) JSFiddle

 

JSFiddle ist ein Online-HTML-Editor. Es unterstützt HTML, CSS und JavaScript. Code-Schnipsel in JS Fiddle werden als Fiddles bezeichnet.

Eigenschaften:

  • Sie können verschiedene Versionen oder Sprachtypen auswählen. Zum Beispiel, HTML-Bereich können Sie beispielsweise den Dokumenttyp aus verschiedenen Optionen wie HTML 5, XHTML 1.0 Strict und HTML 4.01 Transitional usw. auswählen.
  • Mit JavaScript können Sie die Bibliothek laden.

Vorteile:

  • Einfach zu verwenden.
  • Zusätzlich zu HTML, CSS und JavaScript werden JavaScript-Frameworks unterstützt.

Nachteile:

  • Es hat keine erweiterten Funktionen wie Codepen.
  • Es hat störende Anzeigen.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: Kostenlos

Website: JSFiddle

# 2) JS Bin

 

JS Bin ist ein Online-HTML-Code-Editor. Es unterstützt HTML, CSS und JavaScript. Es funktioniert schnell und bietet viele Funktionen wie Klammern mit automatischer Endung, Hervorheben von Klammern usw.

Eigenschaften:

  • Sie können Ihren HTML-Code in eine Textdatei exportieren.
  • Es zeigt Ihnen die Echtzeitausgabe Ihres Codes.
  • Es unterstützt das Testen auf Mobilgeräten.
  • Es bietet zwei weitere Funktionen wie Code Casting und benutzerdefinierten Startcode.
  • Alle oben genannten Funktionen gelten für die kostenlose Version. Für die Pro-Version bietet es weitere zusätzliche Funktionen wie Dropbox-Synchronisierung, private Fächer, Vanity-URLs und E-Mail-Unterstützung usw.

Vorteile:

  • Es unterstützt Tastaturkürzel.
  • Sie können das Bedienfeld ausblenden.

Nachteile:

  • Es bietet begrenzte Funktionen mit der kostenlosen Edition.
  • Es werden Warnungen in Echtzeit nur für JavaScript angezeigt.

Werkzeugkosten / Plan Details: Kostenlose Version ist verfügbar. Die Pro-Version beginnt bei 130 USD pro Jahr oder 17 USD monatlich.

Website: JSBin

# 3) Adobe Dreamweaver

 

Adobe Dreamweaver ist ein Website-Entwicklungstool. Für neuere Versionen werden CSS, JavaScript und einige serverseitige Programmiersprachen unterstützt. Es kann unter Windows und Mac OS verwendet werden.

Eigenschaften:

  • Syntaxhervorhebung (Version 5 und höher).
  • Code-Hinweise.
  • Code Coloring hilft beim Aktualisieren des Codes.
  • Sie können eine Website entwickeln, die an jede Bildschirmgröße angepasst werden kann.

Vorteile:

  • Sie können die Ausgabe unter Ihrem Code anzeigen, ohne das Fenster wechseln zu müssen.
  • Hervorheben von Fehlern.

Nachteile:

  • Es kann nicht mit Linux-Systemen verwendet werden.
  • Die browserbasierte Ansicht wird nicht bereitgestellt.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: 20,99 USD pro Monat

Website: Adobe Dreamweaver

# 4) Codepen

 

Codepen ist ein Online-HTML-Code-Editor. Es kann für HTML-, CSS- und Java-Skripte verwendet werden. Sie können Codepen mit Teams, zum Lernen und Schreiben verwenden.

Eigenschaften:

  • Mit Codepen können Sie die Privatsphäre schützen.
  • Es unterstützt das Hochladen von Dateien wie Bildern, PDFs, JavaScript, CSS oder sogar Kurzfilmen.
  • Es bietet eine Funktion für Projekte, die einer IDE ähnelt. Es verfügt über eine automatische Vorverarbeitung, das Hochladen von Dateien, die Bereitstellung der Website und viele andere Funktionen.
  • Sie können die Ausgabe Ihres Codes auf mehreren Geräten und Computern sehen.
  • Mit Hilfe von Embed Builder können Sie Themen erstellen.
  • Der Professor-Modus bietet viele Funktionen wie das Teilen von Code und die Echtzeitausgabe mit Schülern und den Gruppenchat. Die Schüler können diese Arbeit speichern, um eine Kopie zu erhalten.

Vorteile:

  • Wenn Sie Hilfe mit Ihrem Code benötigen, bietet das Codepen-Team Hilfe über den Spectrum-Chat an.
  • Sie können die hochzuladende Datei per Drag & Drop verschieben. Es ist einfach zu bedienen.

Nachteile:

  • Der kostenlose Plan bietet nur sehr wenige Funktionen.

Werkzeugkosten / Planungsdetails : Es gibt Pläne für Einzelpersonen und Teams

Für Einzelpersonen hat es folgende Pläne:

  • Freier Plan.
  • Jährlicher Starter: 8 USD pro Monat.
  • Jährlicher Entwickler: 12 USD pro Monat.
  • Jährliches Super: 26 USD pro Monat.
  • Für Teams: 12 USD pro Monat und Mitglied.

Website: Codepen

# 5) Kaffeetasse

 

Es ist ein HTML-Editor für Windows-Betriebssysteme. Es unterstützt die Erstellung neuer HTML- und CSS-Dateien. Sie können auch an jeder vorhandenen Website arbeiten.

Eigenschaften:

  • Es kann eine WYSIWYG-Bearbeitung durchführen.
  • Es verfügt über einige vorhandene Themen und ist einsatzbereit.
  • Es bietet browserübergreifende Kompatibilität.
  • Es bietet Tag-Referenz und Code-Vervollständigung.
  • Mit der Vorschau-Funktion mit geteiltem Bildschirm können Sie die Ausgabe Ihres Codes darunter sehen.
  • Es hat einen eingebauten FTP-Loader.

Vorteile:

  • Anders als HTML unterstützt es CSS, PHP und Markdown.
  • Themen sind anpassbar und reaktionsschnell.

Nachteile:

  • Es ist weder ein Cloud-basiertes Tool noch unterstützt es ein anderes Betriebssystem als Windows.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: 49 USD. Eine kostenlose Testversion ist verfügbar.

Website: CofeeCup

# 6) KompoZer

 

KompoZer ist ein WYSIWYG-Editor für HTML. KompoZer ist wie die neue Version von Nvu. Es hat viele Fehler behoben und Nvu um neue Funktionen erweitert. Da es auf Nvu basiert, verwendet es die Mozilla Composer-Codebasis. Es ist ein Open-Source-Tool.

Eigenschaften:

  • Es hat eingebauten FTP.
  • Es verfügt über Tabellenverwaltung, Formularverwaltung und Unterstützung für mehrere Websites.
  • Mit der Tabellenverwaltungsfunktion können Sie eine Tabelle erstellen. Sie können die Größe der Tabelle ändern und Zeilen hinzufügen.
  • Es bietet Vorlagen.

Vorteile:

  • Einfach zu verwenden.
  • Zeigt die Echtzeitausgabe an.

Nachteile:

  • Seine Entwicklung wird derzeit gestoppt.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: Kostenlos.

Website: KompoZer

# 7) BlueGriffon

 

BlueGriffon ist ein Webeditor für Windows, Linux und Mac. Es kann für HTML und CSS verwendet werden. Viele Funktionen sind über Add-Ons verfügbar.

Eigenschaften:

  • Es unterstützt HTML 5 (HTML & XML) auch für Audio, Video und Formulare.
  • Es gibt zwei Themenoptionen: Schwarz und Licht.
  • Es enthält Warnungen zur Anzahl der Wörter.
  • Pipette und Farbwähler für Windows und Linux.

Vorteile:

  • Robuste Anwendung.

Nachteile:

  • Sie müssen eine Bedienungsanleitung kaufen. Es ist mit einer Basislizenz und nicht mit der kostenlosen Version erhältlich.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: 

  • Die kostenlose Version ist verfügbar.
  • Die Basislizenz beginnt bei 87 US-Dollar.

Website: BlueGriffon

# 8) CKEditor

 

Es ist ein Texteditor mit WYSIWYG-Funktion. Es verfügt über Formatierungsfunktionen für die HTML-Ausgabe. Damit können Sie direkt auf Webseiten schreiben.

Eigenschaften:

  • Unterstützt mehrere Browser wie Chrome, Firefox, Safari und Microsoft Edge usw.
  • Tabellenverwaltungsfunktionen wie die Größenänderung der Spaltengröße.
  • Es unterstützt Tastaturkürzel.
  • HTML-Ausgabeformatierung für HTML-Tags.

Vorteile:

  • Rechtschreibprüfung.
  • Automatische Vervollständigung.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: 

  • Bis zu 5 Benutzer ist es kostenlos.
  • Bis zu 50 Benutzer beginnen bei 65 US-Dollar.
  • Bis zu 100 Benutzer beginnen bei 110 US-Dollar und so weiter. Sie können Preise von überprüfen hier .

Website: CKEditors

# 9) Dabblet

 

Dabblet ist ein Online-HTML-Code-Editor. Es wird eher für CSS verwendet. Um Dabblet verwenden zu können, müssen Sie sich bei GitHub anmelden oder ein Konto bei GitHub erstellen.

Eigenschaften:

  • Es ist nicht erforderlich, Ihrem Code Präfixe hinzuzufügen.
  • Es kann Elemente mit Stilattributen verarbeiten.
  • Es kann jedes Stylesheet in <link> verarbeiten.

Vorteile:

  • Sie können Ihre Ansichtseinstellungen anpassen.
  • Sie können die Schriftgröße einstellen.

Nachteile:

  • Eingeschränkte Browserunterstützung. Es kann in IE9 +, Opera10 +, Chrome und Safari 4+ verwendet werden. Dies ist für den Desktop. Für mobile Browser bietet es Unterstützung für Safari, Android-Browser, Opera Mobile und Chrome.
  • JavaScript wird nicht unterstützt.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: Kostenlos

Website: Dabblet

# 10) CSSDesk HTML Editor

 

Es ist ein Online-HTML-Code-Editor. Es bietet Unterstützung für HTML, CSS und JavaScript. Sie können den Code in einer Datei herunterladen.

Eigenschaften:

  • Es bietet Unterstützung für die Echtzeitcodierung bei vielen Menschen.
  • Unterstützt das Erstellen, Ansehen und Codecasts. Codecast ist eine Aufzeichnung von Code, der im Editor eingegeben wurde. Dies kann die Aufzeichnung von Code sein, der von anderen eingegeben wurde.
  • Sie können unsere Kreation in der CSS Desk-Galerie veröffentlichen.

Vorteile:

  • Es unterstützt das Teilen von Testfällen mit einem Peer in Foren und StackOverflow.
  • Es bietet Hilfe für die Testfälle.
  • Sie können Ihre Arbeit ganz einfach auf Twitter und Facebook teilen.

Werkzeugkosten / Planungsdetails: Die Anmeldung ist kostenlos, für erweiterte Funktionen müssen Sie sich jedoch möglicherweise an diese wenden.

 

Beste HTML-Online-Kurse im Jahr 2020: Lernen Sie HTML und CSS, um Websites und Apps zu entwickeln

Beste HTML-Online-Kurse im Jahr 2020: Lernen Sie HTML und CSS, um Websites und Apps zu entwickeln

HTML bildet zusammen mit CSS die grundlegenden Programmiersprachen für Webdesign und -entwicklung. Wenn Sie Aktivitäten im Zusammenhang mit der Webmanipulation ausführen müssen, sind Kenntnisse über diese beiden Aspekte unerlässlich. 

Die HTML- oder HyperText-Markup-Sprache teilt dem Webbrowser mit, was jeder Teil einer Website ist, während CSS oder Cascading Style Sheets den Webseiten ihr Aussehen und ihre Formatierung verleihen. Obwohl es eine große Anzahl von WYSIWYG-Tools und -Diensten (What You See Is What You Get) zum Generieren von Websites gibt , eröffnet das Erlernen von HTML eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die weit über die Funktionen eines WYSIWYG-Editors hinausgehen.

Darüber hinaus ist HTML nur der erste Schritt in eine viel größere Welt und für Menschen in vielen anderen Disziplinen wie Marketing und App-Entwicklung von Vorteil. Geschäftsanwendungen, die mit Webtechnologien, insbesondere HTML, CSS und JavaScript, erstellt wurden, sind sehr gefragt, da sie nativ auf jedem mobilen Gerät ausgeführt werden können. Kein Wunder also, dass das Bureau of Labour Statistics für Webentwickler in den nächsten fünf Jahren ein zweistelliges Beschäftigungswachstum prognostiziert.

Hier sind einige der besten Kurse, die Ihnen helfen, von einem HTML-Anfänger zur Erstellung Ihrer ersten Web-App zu gelangen.

  • Möchten Sie, dass Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistungen für diesen Einkaufsführer berücksichtigt werden? Bitte senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an wü[email protected] mit der URL des Einkaufsführers in der Betreffzeile.
  • Wir haben auch die besten Online-Kurse für Python und SQL vorgestellt .

HTML-Online-Kurse – auf einen Blick

 

1. Udacity

Am besten für Anfänger

Kostenlos

Zum Anfassen

Interaktive Quiz

HTML wird oft als nette Einführung in die Programmierung empfohlen – es hilft Ihnen, wie ein Programmierer zu denken und sich zu engagieren. Wenn Sie noch nie programmiert haben, ist die Einführung in HTML und CSS auf Udacity ein wunderbares Sprungbrett. Der kostenlose Kurs vermittelt Ihnen nicht nur die Grundlagen von HTML und CSS, sondern führt Sie auch in allgemeine Programmierkonzepte ein und hilft bei der Entwicklung des Wortschatzes eines Programmierers. 

Der Kurs richtet sich an absolute Anfänger und ist gut durchdacht. Es ist in vier Lektionen unterteilt – die ersten beiden führen HTML-Tags ein und die anderen beiden konzentrieren sich auf das Styling mit CSS. Der Kurs verwendet eine Mischung aus Videos, Text-Tutorials, interaktiven Quiz und Arbeitsbereichen, um Tags nicht nur einzuführen, sondern sie auch direkt aus dem Kurs heraus in die Praxis umzusetzen. 

Anstatt jedes HTML-Tag oder jede CSS-Eigenschaft einzuführen, empfehlen die Kursleiter die Verwendung von Referenzressourcen wie der HTML-Elementreferenz im Mozilla Developer Network und dem CSS-Tricks-Almanach. Sie stellen auch die in den verschiedenen Browsern integrierten Entwicklertools vor und geben einen Überblick darüber, wie Sie damit Ihr Wissen erweitern können. Dies ist ein klares Plus.

 

2. SkillShare

Am besten für vielbeschäftigte Leute

Schnelles Tempo

Verwendet branchenübliche Werkzeuge

Zu viel auf Git

HTML ist ziemlich schnell zu erlernen, was erklären würde, warum es so viele kurze Kurse in der Sprache gibt. Aber meiner Meinung nach ist der Hand-Code Your First Website- Kurs ideal für jemanden, der einen Crash-Kurs in HTML möchte. In weniger als zwei Stunden verfügt der Kursleiter nicht nur über die Fähigkeiten, Ihre eigene Website von Grund auf neu zu schreiben, sondern verwendet auch Tools, die in der gesamten Entwicklergemeinschaft Standard sind. 

In diesem Kurs verwenden Sie den Sublime- Texteditor und Google Chrome, mit dessen Hilfe der Kursleiter HTML-Fehler erkennen und sogar im Browser selbst ein wenig gestalten kann, um eine einfache einseitige Website für Ihre Lieblingszeichentrickfigur zu erstellen. Er wird auch viel Zeit damit verbringen, Sie mit Git, GitHub und der Desktop-App von GitHub vertraut zu machen, um Ihren Code zu hosten und Ihre Website zu veröffentlichen. 

Sicher, der Kurs wird eine Handvoll wesentlicher HTML-Elemente einführen und Ihnen das Schreiben von CSS-Regelsätzen beibringen. Was es jedoch von anderen ähnlichen Angeboten unterscheidet, ist, dass es Ihnen zeigt, wie Sie sich einem Programmierprojekt nähern. Der Kursleiter wird Tipps zum Planen einer Website hervorheben und weitergeben sowie eine kurze Einführung in das Debuggen Ihres HTML-Codes sowie einige der häufigsten Arten von Fehlern geben. 

 

3. Coursera

Am besten für Web-Apps

Sehr detailiert

Deckt die neuesten Technologien ab

Interaktion mit einem echten Kunden

Wie ich bereits erwähnt habe, können Sie mit HTML viel mehr tun als mit dem Entwerfen von Websites. Nachdem Sie einige Kilometer zurückgelegt haben und es sich bequem gemacht haben, HTML zu schreiben und mit CSS zu gestalten, können Sie die Dinge noch weiter verbessern und die Fähigkeiten zum Erstellen von Webanwendungen mit dem Kurs HTML, CSS und Javascript für Webentwickler erlernen .

Dies ist ein ziemlich umfassender Kurs, der von der Johns Hopkins University angeboten wird. Es ist Teil der Ruby on Rails (RoR) -Spezialisierung, kann jedoch unabhängig voneinander verwendet werden und erfordert keine RoR-Kenntnisse. Im Gegensatz zum vorherigen Anfängerkurs behandelt dieser HTML5, CSS3, das Twitter Bootstrap CSS Framework und JavaScript, die der Kursleiter als Programmiersprache für das Web beschreibt. 

Der Ausbilder vermittelt Ihnen nicht nur praktisches Wissen, sondern hilft Ihnen auch, die Gründe für alles, was Sie tun, zu verstehen. Der Kurs dauert ca. 30 Stunden und erstreckt sich über 4 Wochen. Es enthält Videovorträge sowie Übungsquiz und Listen empfohlener Lesematerialien. Eines der guten Dinge an dem Kurs, die ihn auszeichnen, ist die reale Erfahrung, da sich der Ausbilder mit einem echten Kunden zusammensetzt, um eine Website für sein Restaurant zu entwerfen, die auf den Anforderungen des Kunden basiert. 

 

4. Udemy

Am besten für mobilfreundliche Web-Apps

Udemy

BESUCHERSEITE

bei Udemy

Schnelles Tempo

Gute Erklärungen

Zuletzt aktualisiert im Jahr 2017

Sobald Sie sich mit dem Erstellen von Web-Apps vertraut gemacht haben, sollten Sie lernen, wie Sie diese für mobile Geräte optimieren können. Mit dem Kurs ” Mobile-freundliche Web-Apps mit HTML erstellen” können Sie Web-Apps für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets optimieren. 

Werbung

Der Kurs ist nicht für HTML5- und CSS3-Greenhorns gedacht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit den Grundlagen vertraut sind. In diesem Kurs geht es hauptsächlich um die Arbeit mit jQuery Mobile. Sie lernen, wie Sie damit Web-Apps erstellen, die alle Funktionen nativer Apps enthalten.

Der Kurs umfasst sechs Sitzungen mit jeweils Videovorträgen, detaillierten Notizen und Beispielcode. Jede Vorlesung enthält Notizen, die den gesamten Code enthalten, um das zu replizieren, was in der Klasse behandelt wurde

Anstatt nur Code zu schreiben, konzentriert sich der Ausbilder darauf, die Konzepte zu erklären, was er sehr gut macht. Eine weitere gute Sache ist, dass er auch Designüberlegungen abdeckt, die Sie beim Erstellen für Mobilgeräte berücksichtigen müssen. Er stellt alle gängigen Elemente vor, die Sie verwenden sollten, um die begrenzte Fläche des Geräts optimal zu nutzen.

  • Hier können Sie an diesem Kurs teilnehmen .

5. LinkedIn Lernen

Am besten für SEO

Breite Abdeckung

Guter Ausgangspunkt

Erschienen im Jahr 2015

Wenn Sie sich mit der Erstellung von Websites für Desktop- und mobile Plattformen auskennen, ist es an der Zeit, diese mit strukturierten Daten zu optimieren, um die Semantik Ihrer Website zu verbessern. Mithilfe strukturierter Daten können Sie Ihrer Website mehr Details hinzufügen, um deren Inhalt besser zu beschreiben. Der Kurs HTML: Strukturierte Daten zeigt Ihnen, wie Sie den HTML-Code für Suchmaschinen, Webcrawler und andere Benutzermaschinen besser lesbar machen können.

In dem dreistündigen Kurs lernen Sie einige der gängigsten Syntaxen für strukturierte Daten kennen und erfahren, wie Sie die für Sie geeignete auswählen. Obwohl es im Jahr 2015 erstellt wurde, ist alles im Kurs immer noch relevant und seine Berichterstattung ist viel besser und umfassender als bei einigen anderen neueren Kursen zu diesem Thema. 

Der Kurs setzt voraus, dass Sie über gute HTML-Kenntnisse verfügen, und richtet sich eher an strukturierte Datenanfänger. Es deckt die gängige Syntax strukturierter Daten ab, einschließlich Mikroformate, RDFa, Mikrodaten und JSON-LD, um verschiedene Inhaltstypen zu markieren. Es wird auch das Vokabular von schema.org verwendet. Interessanterweise gab Google bekannt, dass es ab dem 6. April 2020 auf das Vokabular von schema.org umgestellt hat, was diesen Kurs umso relevanter macht. 

 

Stärken Sie Ihre Fähigkeiten oder beginnen Sie neu mit diesem Codierungspaket

Stärken Sie Ihre Fähigkeiten oder beginnen Sie neu mit diesem Codierungspaket

Die Welt des Codierens ist voller großartiger und lukrativer Möglichkeiten, nicht zuletzt der Webentwicklung und des Datenbankmanagements. Wenn Sie direkt in Ihre vorhandenen Fähigkeiten eintauchen oder diese verbessern möchten, ist das 2020 Learn to Code Full Stack-Entwicklerzertifizierungspaket genau das Richtige für Sie.

Dieses Neun-Gänge-Paket kostet auf stacksocial.com 38,99 US-Dollar und enthält Kurse zu C #, Python, einer Vielzahl von SQL-Diensten, HTML, PHP und Angular. Wenn Ihnen diese Namen nicht viel bedeuten, machen Sie sich keine Sorgen. Kurse für Anfänger erklären gut, wie die Sprache verwendet wird, bevor sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Und mit über 50 Stunden Inhalt ist für jeden etwas dabei. Wir wissen besonders zu schätzen, dass die meisten dieser Kurse mit einem Überblick darüber beginnen, was der Kursleiter abdecken möchte.

Lesen Sie, was wir nach unseren praktischen Erfahrungen mit diesem umfassenden Codierungspaket gedacht haben.

So funktionieren diese Kurse

Die meisten Lektionen in diesem Paket richten sich an Anfänger und Anfänger. Ausbilder beginnen die Dinge langsam und zeigen Ihnen die Seile der Programme, einschließlich der Installation. Sobald Sie Ihre Füße nass gemacht haben, bauen die Lektionen aufeinander zu fortgeschritteneren auf. Unterwegs können Sie zu jeder gewünschten Lektion vorwärts und rückwärts springen und sie so oft anhören, wie Sie möchten. Noch besser ist, wenn Sie diesen Kurs einmal gekauft haben, gehört er Ihnen ein Leben lang. Sie können von jedem Gerät, das Streaming kann, rund um die Uhr auf den Inhalt zugreifen.

HTML-Programmierung für alle

 

Dieser Kurs wird von John Elder geleitet, einem Webentwickler, der codemy.com betreibt . Er führt HTML ein und unterscheidet es eher als Auszeichnungssprache als als Programmiersprache. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Reihe von Tags, die sich auf die darin enthaltenen Informationen auswirken. Tags, die Sie lernen müssen, um HTML zu beherrschen. Gleichzeitig empfiehlt er kostenlose Programme wie Sublime Text, mit denen HTML geschrieben wird.

Sobald alles eingerichtet ist, können Sie mit dem Schreiben von Code beginnen. Elder hält die Dinge zunächst einfach und erklärt detaillierter, warum Tags wichtig sind. Er zeigt Ihnen auch, wie Ihre Website ohne sie aussehen würde (Spoiler: weit weniger organisiert). Sie lernen anhand eines Beispiels eine Reihe gängiger Tags kennen, z. B. Absätze, Links, Bilder und Tabellen. Dies sind wichtige Tools, um einer Website Inhalte hinzuzufügen und die Organisation zu gewährleisten. Schließlich werden Sie Tags verwenden, um den Inhalt der Website zu beeinflussen und nicht nur anzuzeigen. Sie können beispielsweise zusätzlichen Text in einem Bild-Tag verwenden, um die Abmessungen eines Bildes zu ändern. Und während Elder den Zweck seiner Kodierung nicht immer erklärt, lehrt er stark mit gutem Beispiel. Jedes Mal, wenn er den Code ändert, zeigt er Ihnen die Auswirkungen auf die Website.

Die letzten Lektionen behandeln die Grundlagen von CSS. Wenn HTML der Kern des Codes einer Site ist, ist CSS der Stil. Er macht sich nicht daran, es zu lehren, sondern zeigt Ihnen die wichtigsten Methoden zur Anwendung von CSS. Der nützlichste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Bootstrap. Nachdem Elder Sie durch die Installation dieses kostenlosen Programms geführt hat, erklärt er, wie Sie wichtige Website-Elemente wie eine Navigationsleiste oder ein Jumbotron anwenden.

Lernen Sie C #, indem Sie Anwendungen erstellen

 

In diesem Fall werden Sie von Avetis Ghukasyan, einem Webentwickler, unterrichtet. In den ersten Lektionen wird erklärt, was Sie im Verlauf des Kurses lernen werden. Wenn Sie in der Seitenleiste mit der Liste der Lektionen nachsehen, führt Sie der Kurs durch den Prozess der Erstellung von C # -Anwendungen. Ghukasyan leistet hervorragende Arbeit, um dies zu skizzieren und Ihnen dabei zu helfen, die richtige Einstellung zu finden. Sie sollten zunächst keine Angst haben, verwirrt zu sein, da dies Teil des Lernprozesses ist. Nach diesen Einführungen hilft er Ihnen bei der Installation von Visual Studio Community 2019, einem kostenlosen Codierungsprogramm.

Ghukasyan beginnt jeden Kurs mit dem Schritt, den jeder unternehmen sollte: Planung. Er präsentiert ein Konzept namens Akzeptanzkriterien. Dies sind die festgelegten Standards, die ein Projekt oder Produkt erfüllen muss und die von einem Kunden oder Arbeitgeber definiert werden. Jede Anwendung hat ihre eigenen Akzeptanzkriterien, und Ghukasyan betont, wie wichtig es ist, ihre Parameter durch Fragen zu klären. Er legt auch Wert auf die Planung mithilfe von Flussdiagrammen, die wir als besonders hilfreich empfanden.

Schließlich beginnt die Codierung. Der Kurs behandelt einfache Versionen dieser Anwendungen: einen Taschenrechner, einen Wortentschlüsseler, einen Web-Scraper und einen Sudoku-Löser. Wie andere Stack-Instruktoren beginnt Ghukasyan mit den Grundlagen. In diesem Fall handelt es sich um Funktionen wie Ausdrücke, bedingte Anweisungen, Objekte und vieles mehr. Er legt den von ihm verwendeten Code und seine Ergebnisse hervorragend dar und erklärt, dass es für die meisten Lösungen mehrere Wege gibt. Wenn Sie zu anderen Anwendungen wechseln, bleibt die Lernstruktur unverändert. Sie bauen jedoch auf früheren Lektionen auf, um erweiterte Funktionen und Programmierkenntnisse zu erlernen. Wir waren beeindruckt von seinen Erklärungen der Konzepte und seiner Organisation – Sie werden viel von diesem Ausbilder lernen können. Und wenn die Dinge verwirrend werden, können Sie jederzeit auf eine vorherige Lektion klicken oder tippen, um sie aufzufrischen.

Verwenden von MySQL-Datenbanken mit Python

 

Während dieses Kurses stehen Sie wieder unter Elder’s Anleitung. Da Sie mit Datenbanken arbeiten, erklärt er zunächst eine Datenbank. Sein Fazit ist, dass es sich im Wesentlichen um eine große, ausgefallene Tabelle handelt. Danach und mit der Einführung in das, was er behandeln möchte, geht er das Herunterladen / Installieren von drei kostenlosen Programmen durch: Python, MySQL Connector und Git Bash. Das erste Programm ist eine Codierungssprache, das zweite verbindet den Code mit dem Datenbankmanager und das dritte ist ein einfaches Programm zum Ausführen von Terminalbefehlen.

Als nächstes folgt die Codierung, in der Elder Ihnen zeigt, wie Sie eine Datenbank erstellen und Ihr Python-Skript damit verbinden. Er erklärt auch die SQL-Schnittstelle, mit der Sie nicht so viel interagieren. Von hier aus wird er systematisch Methoden einführen und veranschaulichen, mit denen Daten zu Ihrer Datenbank hinzugefügt und aus dieser abgerufen werden können. Anschließend erfahren Sie, wie Sie lesbare und nützliche Berichte erstellen. Wir wünschen uns, er hätte alles, was er in Python eingegeben hat, ausführlicher erklärt, aber er gleicht dies aus, indem er häufig die Ergebnisse der von ihm vorgenommenen Änderungen anzeigt.

Endeffekt

 

Es besteht kein Zweifel, dass Webentwicklung und Datenbankverwaltung gefragt sind. Nach unserer praktischen Arbeit mit diesem Entwicklerzertifizierungspaket können wir mit Sicherheit sagen, dass es ein großartiger Ort ist, um eine Vielzahl von Codierungssprachen zu lernen. Selbst wenn Sie Erfahrung haben, finden Sie neue Tricks von diesen großartigen Lehrern.

 

So erstellen Sie eine Webseite mit HTML-Codes

So erstellen Sie eine Webseite mit HTML-Codes

HTML ist die Sprache des Webs. HTML besteht aus Tags in eckigen Klammern, die Text und Grafiken umgeben und einem Webbrowser mitteilen, wie er damit umgehen soll. Die HTML-Codebibliothek enthält Tags, die Schriftart, Stil und Einrückung steuern, sowie spezielle Anzeigeformate wie Tabellen, Aufzählungslisten und Textumbruch. Die meisten HTLM-Tags werden paarweise geliefert, um den Browser darauf aufmerksam zu machen, wann eine bestimmte Funktion gestartet und wann gestoppt werden muss. Bestimmte Attribute, die Sie in die Tag-Klammern einfügen, legen die Funktion dieses Tags genauer fest.

Schreiben Sie den HTML-Code

1.Öffnen Sie den Editor im Menü “Start” im Ordner “Zubehör”.

2.Geben Sie das Tag “<! DOCTYPE HTML>” ein und lassen Sie die Anführungszeichen außerhalb der Klammern hier und überall oben auf Ihrer Seite weg. Fügen Sie in der nächsten Zeile das Tag “” hinzu. Diese Kombination von Tags weist den Browser an, zu erwarten, dass HTML-Code folgt.

3.Drücken Sie einige Zeilenumbrüche und geben Sie “” am unteren Rand Ihres Dokuments ein. Wenn Sie dies jetzt tun, können Sie nicht vergessen, das Eröffnungs-Tag später zu schließen.

4.Klicken Sie in eine leere Zeile zwischen dem öffnenden und schließenden Tag. Sorgen Sie sich nicht um zusätzliche Zeilen zwischen Ihrem Code. Der Browser ignoriert alle Leerzeilen in einem HTML-Dokument.

5.Geben Sie die Zeichenfolge ” .” Zwischen dem Öffnen und Schließen .

6.Geben Sie das “” Tag in die nächste Zeile ein, fügen Sie ein paar weitere Leerzeilen hinzu und geben Sie das abschließende “” Tag ein. Der Inhalt Ihrer gesamten Webseite befindet sich zwischen diesen Tags.

7.Klicken Sie auf eine leere Zeile über dem schließenden Tag und geben Sie die “

“tag, um einen neuen Textabsatz zu beginnen. Klicken Sie zwischen Öffnen und SchließenTags, um Ihren Text hinzuzufügen. Jeder neue Absatz muss mit einem beginnen

Tag oder der Browser kann den Text nicht in eine neue Zeile verschieben.

8.Ändern Sie den Schriftstil Ihres Absatzes mit den Tag-Attributen “style” und “font-family” im

Tag mit dem Format

Dabei steht “name_of_font” für die Schriftart, in der der Text in diesem Absatz angezeigt werden soll. Wenn Joe Smith beispielsweise seine Absatzschriftart in Verdana ändern möchte, sieht der Code folgendermaßen aus

9.Platzieren Sie den Text zwischen und Tags, wenn Sie fett oder kursiv schreiben möchten.

10.Fügen Sie Ihrer Seite ein Bild mit dem Tag hinzu . Dies ist eines der wenigen HTML-Tags, für das kein schließendes Tag erforderlich ist. Verwenden Sie innerhalb des Tags das Attribut “src”, um den Speicherort der Bilddatei anzugeben. Wenn Joe Smith beispielsweise ein Bild von sich auf seiner Webseite einfügen möchte, würde er den Code verwenden . Das Attribut “alt” beschreibt das Bild für Personen mit Sehbehinderungen, die Screenreader zum Surfen im Web verwenden, oder für den Fall, dass das Bild nicht in das Browserfenster geladen werden kann.

11.Fügen Sie Ihrer Seite einen Hyperlink mit dem hinzu Etikett. Geben Sie zwischen den Tags den Text ein, auf den der Besucher klickt, um zu dieser Seite zu gelangen. Verwenden Sie im Eröffnungs-Tag das Attribut “href”, um die URL anzugeben, zu der der Link führt, wenn Sie darauf klicken. Wenn Joe Smith beispielsweise auf seiner Webseite einen Link zu der Webseite seiner Schwester Sally Smith platzieren möchte, würde er den Code verwenden. Klicken Sie hier, um die Seite meiner Schwester Sally zu besuchen.

Speichern Sie die Datei im HTML-Format

1.Klicken Sie im Editor auf das Menü “Datei” und wählen Sie den Befehl “Speichern unter”. Wählen Sie “Alle Dateien ( . )” Aus dem Dropdown-Menü “Dateityp”.

2.Geben Sie Ihrer Datei im Feld “Dateiname” einen Namen mit einem Wort und fügen Sie die Erweiterung “.HTM” am Ende des Dateinamens hinzu.

3.Klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”, um diese Editor-Datei als HTML-Datei zu speichern.

4.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für die gespeicherte Datei und wählen Sie “Öffnen mit” aus dem Einblendmenü. Wählen Sie Ihre Webbrowser-Anwendung aus der Liste der vorgeschlagenen Anwendungen aus, um zu testen, wie die Webseite angezeigt wird, wenn Sie sie auf einen Webserver hochladen.

Tipps

  • Das Tag fügt zur besseren Lesbarkeit automatisch einen zusätzlichen Abstand zwischen dem vorherigen und dem nächsten Absatz ein. Wenn Sie weniger Zeilenabstand benötigen, verwenden Sie das Tag für einen einfachen Zeilenumbruch anstelle eines Absatzumbruchs.
  • Verwenden Sie ein Tag nach dem Tag an dem oberen Rand Ihres Dokuments, um eine bestimmte Schriftart auf der gesamten Webseite statt Absatz für Absatz anzuwenden. Definieren Sie innerhalb des Tags die Schriftart für alle Tags mit dem Code:
  • p {Schriftfamilie: verdana;}
  • HTML-Codedateien erfordern das Nur-Text-Format und die Dateierweiterung .HTM, damit ein Browser den Code erkennt und ausführt. Wenn Sie Code von Hand eingeben, ist es wichtig, einen Nur-Text-Editor zu verwenden. Aus diesem Grund eignet sich Notepad perfekt für diese Aufgabe. Wordpad und Microsoft Word können auch als reine Texteditoren fungieren. Sie müssen jedoch daran denken, die HTML-Codedatei im Dialogfeld “Speichern unter” als “Nur Text” zu speichern. Beide Programme hängen die Erweiterung “.TXT” an die Datei an. Sie können die Dateinamenerweiterung jedoch später in “.HTM” ändern, indem Sie im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf das Dateisymbol klicken.

Warnungen

  • Denken Sie beim Festlegen einer Schriftart im Tag oder im Tag daran, dass Browser nur Schriftarten anzeigen können, die im Betriebssystem des Computers verfügbar sind, der die Webseite anzeigt. Wenn der Computer nicht über die Schriftart verfügt, wird der Text in der Standardschriftart des Browsers angezeigt, normalerweise Times New Roman.
  • Wenn Sie versuchen, HTML-Code in Microsoft Word einzugeben und das Dokument statt als Nur-Text als HTML zu speichern, interpretiert Word die HTML-Codes nicht und erstellt eine Webseite. Stattdessen konvertiert Word alle Zeichen auf der Seite in anzeigbaren Text. Dies führt dazu, dass alle HTML-Tags in ihren spitzen Klammern auf Ihrer Webseite angezeigt werden.
Einführung in die Verwendung von HTML

Einführung in die Verwendung von HTML

HTML ist eine Auszeichnungssprache, die häufig zum Erstellen von Webseiten und Webanwendungen verwendet wird. HTML ist in Kombination mit JavaScript und CSS ein Meilenstein für die Webentwicklung geworden . Einer der nützlichen Aspekte von HTML ist, dass es Programme einbetten kann, die in einer Skriptsprache wie JavaScript geschrieben sind, die für das Verhalten und den Inhalt von Webseiten verantwortlich ist. Die Aufnahme von CSS würde das Layout und das Erscheinungsbild des Inhalts beeinflussen. Die Grundbausteine ​​jeder HTML-Seite sind HTML-Elemente. Ein strukturiertes Dokument kann mithilfe von strukturell-semantischem Text wie Überschrift, Absatz, Liste, Link und anderen Elementen erstellt werden. Der Browser zeigt die HTML-Tags zwar nicht an, verwendet sie jedoch, um den Inhalt der Seite zu interpretieren. Man muss verschiedene Tags studieren und dann ihr Verhalten verstehen.

HTML wird für ein Webdokument, für die Internetnavigation usw. verwendet. In diesem HTML-Artikel konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Verwendungszwecke von HTML.

Die 10 häufigsten Verwendungen von HTML:

In den folgenden Abschnitten wurde HTML häufig und effektiv verwendet. Unten finden Sie die Liste der 10 häufigsten Verwendungen von HTML-Sprache.

  • Webseitenentwicklung : HTML wird häufig zum Erstellen von Seiten verwendet , die im World Wide Web angezeigt werden. Jede Seite enthält eine Reihe von HTML-Tags, einschließlich Hyperlinks, über die eine Verbindung zu anderen Seiten hergestellt wird. Jede Seite, die wir im World Wide Web sehen, wird mit einer Version von HTML-Code geschrieben .
  • Erstellung von Webdokumenten : Die Dokumenterstellung im Internet wird von HTML und seinem Grundkonzept über Tag und DOM, dh Dokumentobjektmodell, dominiert. HTML-Tags werden vor und nach oder Phrasen eingefügt, um deren Format und Position auf der Seite zu bestimmen. Ein Webdokument besteht aus drei Abschnitten: Titel, Kopf und Text. Head enthält die Informationen zur Identifizierung des Dokuments, einschließlich des Titels und aller anderen wichtigen Schlüsselwörter. In der Leiste des Browsers ist ein Titel zu sehen, und der Hauptteil der Website ist für den Betrachter sichtbar. Alle drei Segmente werden mithilfe von HTML-Tags entworfen und erstellt. Jeder Abschnitt verfügt über eine eigene Reihe von Tags, die speziell für die Darstellung der Konzepte head, title und body in einer Schleife erstellt werden.
  • Internetnavigation : Dies ist eine der wichtigsten Anwendungen von HTML, die revolutionär ist. Diese Navigation ist unter Verwendung des Hypertext-Konzepts möglich. Es handelt sich im Grunde genommen um einen Text, der auf andere Webseiten oder Texte verweist . Wenn der Benutzer darauf klickt, navigiert er zu dem Text oder der Seite, auf die bzw. die verwiesen wird. HTML wird häufig verwendet, um den Hyperlink in die Webseiten einzubetten. Ein Benutzer kann problemlos innerhalb der Webseiten und zwischen Websites navigieren, die sich auf verschiedenen Servern befinden.
  • Hochmodernes Feature : HTML5 mit seinen Standards und APIs wird verwendet, um einige der neuesten Trends im Bereich der Website-Erstellung vorzustellen . Wie Polyfill-Bibliotheken, die auch von alten Browsern unterstützt werden. Browser wie Google Chrome sind die perfekte Wahl für die Implementierung der neuesten HTML5-Standards und APIs. Es ist eine JavaScript-Bibliothek namens Modernizr verfügbar, die Funktionen erkennt, mit denen der Entwickler nach Bedarf Polyfill-Bibliotheken dynamisch laden kann.
  • Responsive Bilder auf Webseiten : Auf der elementaren Ebene in HTML-Anwendungen können Abfragen so eingestellt werden, dass sie die Bilder verwenden, die von Natur aus responsive sind. Mit dem Attribut srcset von img element in HTML und der Kombination mit Bildelementen kann ein Entwickler steuern, wie der Benutzer ein Bild rendern soll. Mit dem img-Element können nun verschiedene Arten von Bildern mit unterschiedlichen Größen geladen werden. Regeln können einfach mit dem Bildelement festgelegt werden, wir können das img-Element mit der Standardquelle deklarieren und dann für jeden Fall eine Quelle bereitstellen.
  • Clientseitiger Speicher : Früher konnte ein Benutzer die Browserdaten des Benutzers nicht speichern, die über Sitzungen hinweg bestehen blieben. Um diese Anforderung zu erfüllen, muss eine serverseitige Infrastruktur aufgebaut werden, oder es können Benutzercookies verwendet werden. Mit HTML5 ist jedoch clientseitiger Speicher mit localStorage und IndexDB möglich. Diese beiden Strategien haben ihre eigenen Standards und Merkmale. localStorage bietet grundsätzlich einen stringbasierten Hash-Tabellen-Speicher. Die API ist sehr einfach und bietet dem Entwickler die Methoden setItem, getItem und removeItem. IndexDB hingegen ist ein größerer und besserer clientseitiger Datenspeicher. Die IndexDB-Datenbank kann mit Erlaubnis des Benutzers erweitert werden.
  • Nutzung der Offline-Funktionen : Sobald Daten im Browser gespeichert werden können, kann der Entwickler eine Strategie entwickeln, mit der die Anwendung funktioniert, wenn die Verbindung zu einem Benutzer getrennt wird. HTML5 verfügt über einen Cache-Mechanismus für Anwendungen, der definiert, wie der Browser die Offline-Situation verwaltet. Der Anwendungscache, der für die Offline-Fähigkeit verantwortlich ist, besteht aus verschiedenen Komponenten, einschließlich API-Methoden, die ein Update erstellen, Manifestdateien lesen und Ereignisse. Mithilfe der bestimmten Eigenschaft in HTML5 kann ein Entwickler überprüfen, ob die Anwendung online ist oder nicht. Ein Entwickler kann auch in der Anwendungscache-Manifestdatei der Website angeben, wie der Browser Ressourcen für die Offline-Verwendung verwaltet. In der Manifestdatei können auch Ressourcen angegeben werden, die offline verfügbar sind.
  • Dateneingabeunterstützung mit HTML : Der HTML5-Standard und eine Reihe von APIs können zur Unterstützung der Dateneingabe verwendet werden. Da Browser neue HTML5-Standards implementieren, können Entwickler dem Tag einfach die Attribute hinzufügen, die die erforderlichen Felder, Texte, Datenformate usw. angeben. HTML5 hat verschiedene neue Attribute für Bildschirmtastaturen, die Validierung und andere Eingabemöglichkeiten entwickelt damit der Endbenutzer eine bessere Dateneingabe hat.
  • Verwendung der Spieleentwicklung : Vor der Einführung von HTML5 war die Spieleentwicklung eine exklusive Domäne von Flash und Silverlight. Da Browser neue Spezifikationen für HTML5 unterstützen, einschließlich CSS3 und der lichtschnellen JavaScript-Engine, um eine neue, reichhaltige Erfahrung zu ermöglichen, kann HTML5 die Realität der Spieleentwicklung ermöglichen, die früher die Stärke von Flash und Silverlight war. Es muss nicht jedes einzelne Feature von APIs implementiert werden, es können jedoch die am besten geeigneten Features verwendet werden, während der Rest der Features eliminiert wird.
  • Verwendung von nativen APIs zur Bereicherung von Websites : HTML5 fügt so viele neue Funktionen und Tools hinzu, was in der Vergangenheit nur Einbildung war. Eine Vielzahl neuer APIs in Bezug auf Dateisystem, Geolocation, Drag & Drop, Ereignisbehandlung, Client-Speicherung usw. machen die Verwendung von HTML5 so einfach wie nie zuvor. Die Anwendungserfahrung kann mit anderen APIs wie Vollbild, Sichtbarkeit und Medienerfassung verbessert werden. Eine moderne Webanwendung hat einen asynchronen Charakter, der mithilfe von Websockets und Web-Workern wie APIs unterstützt werden kann.

Fazit – Verwendung von HTML

HTML ist mit seinen neuesten Elementen und einer Vielzahl von APIs komplizierter. Wer das Grundkonzept verstehen kann, ist am Anfang gut aufgehoben. Vorbei sind die Zeiten, in denen HTML ein Synonym für die Verwendung bestimmter Elemente, Tags und ihrer Attribute war. Mit HTML5 verfügt ein Entwickler über viele potenziell gute Tools und APIs in seinem Arsenal, die dazu führen können, dass die aktuellen Technologien hinterherhinken. Die Verwendung von HTML ist weit verbreitet und komplexer als je zuvor. Es ist die Fähigkeit des Entwicklers, Anwendungen des HTML-Konzepts in Echtzeit zu verwenden.

Empfohlene Artikel:

Dies war eine Anleitung zur Verwendung der HTML-Sprache. Hier haben wir die verschiedenen Verwendungen von HTML wie Spieleentwicklung, Responsive Images auf Webseiten, Webseitenentwicklung usw. besprochen. Sie können auch den folgenden Artikel lesen, um mehr zu erfahren –

  1. Verwendung von CSS | Top 10 wichtige Verwendungen von CSS
  2. Verwendung von maschinellem Lernen
  3. 12 Gründe, warum Sie Angular JS verwenden sollten
  4. Verwendung von Selen
  5. Verschiedene HTML-Listenstile
So codieren Sie mit HTML (Hyper Text Markup Language)

So codieren Sie mit HTML (Hyper Text Markup Language)

Einführung

Das Erlernen des Codierens mit HTML ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Karriere als Programmierer voranzutreiben. Sie lernen grundlegende Webentwicklungskonzepte wie das Erstellen von Tabellen, Formularen, Links, Listen usw. kennen. Daher werden wir in diesem Beitrag alles diskutieren, was Sie über HTML wissen müssen.

Wenn Sie jedoch Webentwickler werden möchten, haben Sie vielleicht schon von den Begriffen Front-End, Back-End, Full-Stack usw. gehört. HTML-Kenntnisse sind der Anfang, um die Webentwicklung zu verstehen. HTML ist also Teil der Front-End-Kategorie der Webentwicklung.

Was ist HTML und warum sollten Sie damit programmieren?

HTML ist eine Abkürzung für Hyper Text Markup Language. Es wurde zur Strukturierung von Inhalten im Webbrowser erstellt. Die aktuelle Version der Sprache ist HTML5.

Sie sollten aus den folgenden Gründen mit HTML lernen und programmieren.

Erstens können Sie sich als Webentwickler nicht vor HTML schützen, da Sie zum Platzieren von Inhalten auf einer Webseite HTML-Tags verwenden müssen. Selbst wenn Sie ein Back-End-Entwickler sind, möchten Sie möglicherweise testen, wie sich Ihre Anwendung verhält, wenn die Benutzer sie verwenden. Dies bedeutet, dass Sie HTML benötigen.

Zweitens erfordern einige andere Sprachen und Frameworks HTML-Kenntnisse, da dies der Baustein der Webentwicklung ist. Zusätzlich setzen CSS, Django, Drupal, WordPress und JavaScript voraus, dass Sie sich mit HTML auskennen.

Wenn Sie also davon überzeugt sind, dass HTML lohnenswert ist, ist es jetzt eine gute Gelegenheit, über die Tools zu sprechen, die Sie zum Codieren in HTML benötigen.

Was brauche ich, um mit HTML zu programmieren?

Damit Sie mit HTML-Code beginnen können, benötigen Sie zwei Dinge:

Erstens benötigen Sie einen Texteditor und

Zweitens benötigen Sie auch einen Browser.

Der Texteditor ist die Umgebung, in der Sie Ihre HTML-Codes eingeben und Tools wie Notepad ++ , Sublime Text , VS Code usw. verwenden. In der Umgebung des Browsers können Sie testen oder eine Vorschau Ihres Codes anzeigen. Sie können Chrome, Firefox, Safari usw.

Wir tippen alle unsere Codes mit Codepen ein, was bedeutet, dass Sie alle Codes direkt ausführen können, ohne die oben genannten Tools zu benötigen.

Beginnen wir nun mit dem Code unter Verwendung von HTML

Zunächst sollten Sie beachten, dass Sie Ihre HTML-Dateien mit der Erweiterung .html speichern müssen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Dateiindex benennen, wird der gesamte Dateiname zu index.html.

Zurückkommend haben wir bereits erwähnt, dass HTML zum Strukturieren von Inhalten auf der Webseite verwendet wird. Wir werden uns also ansehen, wie Sie Inhalte wie Texte, Absätze, Tabellen, Überschriften, Bilder, Audio, Videos, Listen und Links in Ihrem Webbrowser mithilfe von HTML zum Codieren strukturieren können.

Um dies jedoch in HTML zu erreichen, müssen Tags verwendet werden.

HTML-Tags und ihre Struktur

Wenn Sie mit HTML-Code beginnen, sollten Sie mit HTML-Tags vertraut sein. Mit HTML-Tags können Sie dem Browser beschreiben, welche Art von Inhalten kommen wird. Wenn Sie beispielsweise eine Tabelle erstellen möchten, müssen Sie das Tabellentag verwenden, das wie <table> aussieht. HTML-Tags bestehen aus zwei Teilen: Öffnen und Schließen. Also, für das Tabellen-Tag. Das öffnende Tag sieht aus wie <table> und das schließende sieht aus wie </ table>. Wann immer Sie vom Öffnen und Schließen von Tags hören, ist dies das, was es bedeutet.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Tags, mit denen Sie HTML und ihre Funktionen codieren können.

  • Wenn Sie Überschriften schreiben möchten, verwenden Sie die Überschriften-Tags <h1>, <h2>, <h3>, <h4>, <h5> und <h6>.
  • Jeder Absatz in Ihrem Text muss sich innerhalb des <p> -Tags befinden.
  • Zum Erstellen von Tabellen benötigen Sie das Tag <table>.
  • Für Formulare verwenden Sie das Tag <form>.
  • Um Dinge aufzulisten, sollten Sie das <li> -Tag verwenden.
  • Das <a> -Tag wird zum Erstellen von Links verwendet.
  • Wenn Sie Bilder in Ihren Inhalt einfügen möchten, sollten Sie das <img> -Tag verwenden.
  • Verwenden Sie zum Hinzufügen von Videos zu Ihrem Inhalt das Tag <video>.
  • Das <audio> -Tag wird verwendet, um Audiodateien zu Ihrem Inhalt hinzuzufügen.

Sie werden lernen, wie Sie mit jedem der oben genannten HTML-Tags einzeln codieren, und Sie werden auch mehr über sie erfahren, wenn wir beginnen, mit ihnen zu codieren.

Der HTML-Skeleton-Code

In all Ihren HTML-Dokumenten muss Code enthalten sein. Diese Codes sind nur HTML-Tags, die den Browser anweisen, den Inhalt in der Überschrift oder im Textkörper anzuzeigen. Hör zu:

Zunächst muss die Codezeile <DOCTYPE html> in alle HTML-Dokumente eingefügt werden. Zweitens: Mit dem Tag <html> werden alle Ihre Inhalte gespeichert. Drittens ist der <head> der Bereich, in dem Sie externe Dateien sowie den Seitentitel einfügen, der in der Registerkartenleiste des Browsers angezeigt wird. Im Abschnitt <body> wird jedoch jeder andere HTML-Code platziert.

So strukturieren Sie Überschriften in HTML

Wenn Sie mit dem Code in HTML beginnen und eine Überschrift anzeigen möchten. Sie müssen Ihrem Browser mitteilen, dass dies eine Überschrift ist. HTML-Überschriften gibt es jedoch in verschiedenen Größen. Sie müssen dem Browser also auch die Größe der Überschrift mitteilen.

Darüber hinaus können Sie in HTML Überschriften in 6 verschiedenen Größen verwenden, um den Code besser lesen zu können. Die Tags für jede Überschriftengröße sind unterschiedlich. Je höher die Zahl, desto kleiner die Überschrift. Die Tags sind <h1>, <h2>, <h3>, <h4>, <h5> und <h6>. Schauen Sie sich zum besseren Verständnis das folgende Beispiel an. Beachten Sie, dass Sie zum besseren Verständnis auch den Inhalt (nicht die Tags) ändern können.

So strukturieren Sie Absätze in HTML

Das Anzeigen von Absätzen in HTML ist ziemlich einfach. Jeder neue Absatz muss ein eigenes Absatz-Tag haben. Das Tag zum Strukturieren von Absätzen in Ihrem HTML-Code lautet <p>.

Was ist ein Attribut in HTML?

Mithilfe von Attributen können Sie dem Browser zusätzliche Informationen darüber bereitstellen, wie Ihre Inhalte angezeigt werden sollen. Angenommen, Sie möchten, dass Ihr Inhalt in der Mitte oder rechts angezeigt wird, oder Sie möchten einen Rahmen anbringen oder die Breite oder Höhe Ihres Dokuments festlegen, dann benötigen Sie dafür ein Attribut.

Wie Sie oben sehen können, können Sie Ihrem HTML-Code viele zusätzliche Informationen geben, indem Sie Ausrichtungs- und Stilattribute verwenden , um eine effektive Leistung zu erzielen.

Auflisten von Elementen in HTML

Ganz gleich, ob Sie Ihre Inhalte mit Zahlen oder Aufzählungszeichen auflisten möchten, mit HTML können Sie dies mit wenigen Codezeilen tun. Es gibt jedoch zwei Arten von Listen in HTML. Die erste ist die geordnete Liste. In diesem Fall können Sie Ihre Artikel mit Zahlen, römischen Ziffern, Buchstaben usw. auflisten. Die zweite ist die ungeordnete Liste, mit der Sie Artikel mit Aufzählungszeichen auflisten können.

Das HTML-Tag für die Verwendung der geordneten Liste lautet <ol>, während für die ungeordnete Liste <ul> verwendet wird. Um die einzelnen Elemente aufzulisten, verwenden Sie das Tag <li>.

So strukturieren Sie Tabellen in HTML

Interessanterweise bietet uns HTML die Möglichkeit, Tabellen zu erstellen. Tabellen bestehen normalerweise aus Zeilen und Spalten, die eine Zelle bilden. Mit HTML ist der Code, den Sie zum Erstellen einer Tabelle benötigen, nicht nur das Tabellen-Tag, sondern eine Kombination von Tags. Sie müssen mit dem Tabellen-Tag beginnen. Genauso wie wir in unseren Tabellen Überschriften haben, erlaubt HTML dies auch mit dem <thead> -Tag und dann mit <tbody> zum Anzeigen anderer Inhalte.

Zuerst haben wir den Browser mithilfe des Tabellen-Tags darüber informiert, dass wir eine Tabelle einspielen. Dann haben wir auch den Browser darüber informiert, dass die Tabelle eine Überschrift und einen Body haben wird. Wir haben dann eine Zeile mit dem <tr> -Tag erstellt. Also verwendeten wir für die Überschriftenelemente das <th> -Tag und für die anderen Elemente das <td> -Tag.

Verknüpfen mit anderen Websites in HTML

Mit HTML können Sie mithilfe des <a> -Tags Links zu anderen Websites erstellen.

Einbetten von Multimedia in HTML-Code

Sie können Bilder, Audios und Videos in Ihren HTML-Code einbetten. Die verwendeten Tags sind <img> für Bilder, <audio> für Audio und <video> für Video.

Aus dem obigen HTML-Code konnten wir ein Katzenbild, einen Film und eine Musik einbetten. Zu beachten ist, dass wir die Quelle für alle unsere Medien zur Verfügung gestellt haben. Die Quelle ist sehr wichtig, da HTML dort die Medien auswählt. Wir haben das src-Attribut für die Quelle verwendet und das controls-Attribut hinzugefügt, mit dem wir grundlegende Steuerelemente wie Wiedergabe, Pause, Stopp, Stummschaltung usw. über unsere Medien haben können.

So erstellen Sie Formulare und nehmen Benutzereingaben mit HTML entgegen

Das Schöne an HTML ist, dass Sie Benutzereingaben über Formulare vornehmen können. Diese Formulare können so klein wie ein Suchformular oder so umfangreich wie ein Registrierungsformular sein. Nur bei normalen Papierformularen gibt es verschiedene Arten von Informationen, die Sie sammeln, wie z. B. Name, Alter, Geburtsdatum, Adresse usw. All dies ist mit HTML möglich.

Um mit dem Codieren von HTML-Formularen zu beginnen, müssen Sie das Formular-Tag verwenden, das abhängig von der Art der Eingaben, die Sie von Ihren Benutzern erhalten, auch andere Unter-Tags enthält.

Aus dem obigen Code haben wir gesehen, dass es verschiedene Arten der Eingabe in HTML gibt. Je nachdem, was Sie möchten, können Sie aus den HTML-Eingabetypen auswählen.

Gruppieren Sie Ihre Elemente mit Span und Div

Es wird Situationen geben, in denen Sie einen Codeblock gruppieren möchten, um eine ähnliche Aktion auszuführen. Mit den HTML-Tags div und span können Sie dies erreichen. Mit dem Span können Sie Inline-Gruppierungen durchführen, mit dem Div können Sie mehrere Zeilen gruppieren.

Fazit

In diesem Beitrag haben wir viel über HTML gelernt, angefangen von einer grundlegenden Erklärung von HTML und einigen Gründen, während Sie darüber nachdenken sollten, wie man damit programmiert. Wir haben dann gelernt, wie man grundlegende Codierungen mit HTML ausführt. Die Bedeutung von HTML kann nicht genug betont werden und wenn Sie wirklich ein Webentwickler werden möchten, müssen Sie HTML kennen.

Wenn Sie dieses Tutorial lieben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Sie sollten sich auch einige unserer Tutorials ansehen.

Jeder kann das Codieren lernen, aber das Codieren ist nicht jedermanns Sache

Jeder kann das Codieren lernen, aber das Codieren ist nicht jedermanns Sache

In der Lerncodegemeinschaft hört man oft ein einfaches Mantra: Jeder kann lernen, wie man codiert. Für viele autodidaktische Entwickler war es ja noch nicht lange her, dass sie alleine lernten. Wenn sie es können, geht das Denken genauso wie jeder andere, besonders wenn sie von anderen gleichgesinnten Menschen mit dem gleichen Ziel umgeben sind.

Aber nur weil jeder lernen kann, wie man programmiert, muss nicht jeder lernen, wie man programmiert. Das Versäumnis, diese Tatsache anzuerkennen, ist ein Nachteil für die gesamte Branche. Beweise finden Sie im Bloomberg-Artikel von letzter Woche: „Willst du einen Job im Silicon Valley? Halten Sie sich von Coding Schools fern. “ Der Artikel hebt eine Reihe von Problemen in der Branche hervor, darunter:

  1. Wenig Kontrolle führt zu irreführendem Marketing . Viele Bootcamps liefern aussagekräftige Statistiken zu Einstellungsquoten und Gehaltsangaben für Absolventen. Es besteht jedoch wenig Einigkeit darüber, wie diese Statistiken berechnet werden sollten, und manchmal werden sie auf eine Weise gesammelt, die zu Verzerrungen führen kann. Wenn sich die Schulen zum Beispiel auf die Selbstmeldung von Gehaltsdaten verlassen, ist es wahrscheinlich, dass die Zahlen überhöht sind.
  2. Bildung skaliert nicht . Wie in vielen Branchen besteht ein Spannungsfeld zwischen Quantität und Qualität. Wenn Sie ein äußerst strenges Zulassungsverfahren wünschen, werden Sie eine geringere Anzahl von Personen aufnehmen. Wenn Sie jedoch versuchen, schnell zu skalieren und ehrgeizige Umsatzziele zu erreichen, besteht ein Anreiz, Abstriche zu machen, um Klassen zu füllen. Und wenn eine Schule Quantität vor Qualität setzt, können Personen, die nicht auf das Programm vorbereitet sind, zugelassen werden, bevor sie dazu bereit sind. Kurzfristig trifft die Schule ihre Zahlen, aber auf lange Sicht schadet dies nicht nur dem Ruf der Schule, sondern auch dem Schüler und der Branche insgesamt.
  3. Erwartungen in Bezug auf die Vermittlung von Arbeitsplätzen sind nicht immer realistisch . Unabhängig von der Branche ist es einfach nicht realistisch zu glauben, dass Sie nach einem drei- oder viermonatigen Studium einen Job bei einem der führenden Unternehmen dieser Branche bekommen können. Von Zeit zu Zeit erhalten Studenten von Bootcamps Angebote als Softwareentwickler von einem Unternehmen wie Google oder Apple, was jedoch äußerst selten vorkommt. Und so soll es sein! Diese Unternehmen sind dafür bekannt, die besten Ingenieure der Welt einzustellen. Selbst wenn Sie ein hervorragender Bootcamp-Student sind, ist es Ihnen einfach nicht möglich, die Erfahrung zu sammeln, die erforderlich ist, um Ihren Traumjob nach ein paar Monaten Studium zu landen, ohne einen spezifischen Hintergrund, Branchenerfahrung, ein Netzwerk und eine Menge Glück .
  4. Menschen jagen aus den falschen Gründen Technologiejobs . Technologiejobs zahlen sich gut aus. Aber wenn Sie die Idee lieben, mehr bezahlt zu werden als die Idee des Codierens, werden Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben. Wenn Sie nicht lieben, was Sie tun, wird es viel schwieriger, ein erfolgreicher Entwickler zu sein. Es ist leicht, sich von Marketingmaterialien anlocken zu lassen, die ein großes Gehalt und Flexibilität versprechen, aber oftmals wird in diesen Materialien nicht erwähnt, wie schwierig das Programmieren ist. Das Programmieren ist nicht nur schwierig, es verändert sich auch rasant und erfordert, dass Sie weiter lernen, um relevant zu bleiben.

Dies sind ernsthafte Probleme mit der Art und Weise, wie gemeinnützige Bildung in der Branche funktioniert. Zum Glück für potenzielle Bootcamp-Studenten gibt es eine Reihe von Schritten, mit denen Sie Ihr Risiko mindern und sicherstellen können, dass Ihre Lernerfahrungen positiv sind.

  1. Selbsteinschätzung . Seien Sie ehrlich zu sich selbst, warum Sie Technologie betreiben wollen. Beginnen Sie mit ein oder zwei kostenlosen Kursen, um zu sehen, ob Sie Spaß am Codieren haben oder ob Sie sogar ein Bootcamp benötigen. Beginnen Sie mit Ressourcen wie Rithms kostenlosen Online-Kursen oder Free Code Camp. Dann stellen Sie sich einige größere Fragen. Sind Sie fasziniert von Computern? Lieben Sie es, Dinge mit Technologie zu bauen? Oder suchst du nur einen Auftritt, der die Rechnungen bezahlt? In letzterem Fall möchten Sie möglicherweise Möglichkeiten in Bereichen erkunden, die Sie tatsächlich interessieren.
  2. Erfahren Sie mehr über die Branche . Sobald Sie sich für eine Karriere in der Technologie entschieden haben, ist es Zeit, in die Community einzusteigen. Vernetzen Sie sich mit anderen aufstrebenden Entwicklern oder besuchen Sie Meetups und erfahren Sie mehr über die Art der Arbeit, die Sie ausführen würden. Suche andere Anfänger, die die gleichen Dinge wie du lernen.
  3. Vorbereiten . Wenn Sie ein Coding-Bootcamp in Betracht ziehen oder jemanden kennen, der es ist, sollten Sie so viele Vorbereitungen wie möglich treffen. Nehmen Sie sich Zeit, um zu versuchen, Dinge selbst zu bauen. Mit all den kostenlosen Ressourcen von FreeCodeCamp, CodeAcademy und unseren kostenlosen Vorbereitungskursen haben Sie viele Möglichkeiten, so viel wie möglich selbst zu lernen, bevor Sie ernsthaft in Ihre Ausbildung investieren.
  4. Fragen stellen . Wenn Sie einige Schulen gefunden haben, die Sie interessieren, sollten Sie Ihre Sorgfalt walten lassen. Besuchen Sie den Raum; mit aktuellen Schülern sprechen; Versuchen Sie herauszufinden, wer Ihre Instruktoren sein werden, und sprechen Sie auch mit ihnen. Hier sind einige spezifische Fragen, die Sie möglicherweise stellen möchten: Wie viele Schüler haben Sie pro Klasse? Wie viele Instruktoren? Wie viel Prozent dieser Ausbilder haben sowohl Branchen- als auch Ausbildungserfahrung? Wie lange braucht ein Student im Durchschnitt, um einen Job zu finden? Mit welchen Berufen machen die Studenten ihren Abschluss? Wie gehen Sie mit schwierigen Schülern um? Welche Vorbereitung ist notwendig, um erfolgreich zu sein?
  5. Erwartungen setzen . Stellen Sie sicher, dass Sie eine realistische Erwartung bezüglich des möglichen Einstellungsergebnisses haben, und erkennen Sie an, dass die Jobsuche höchstwahrscheinlich sehr schwierig sein wird. Ohne vorherige Erfahrung ist es sehr schwierig, in eine Branche einzusteigen, und die Webentwicklung ist sehr wettbewerbsfähig. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie schwierig der Übergang sein wird. Sie werden nicht nur mit Tausenden anderer Bootcamp-Absolventen konkurrieren, sondern auch mit College-Absolventen und erfahrenen Entwicklern.

Es ist auch wichtig, vernünftige Ziele für Ihren ersten Job außerhalb eines Bootcamps festzulegen. Sie sollten sich bemühen, einen Job zu finden, bei dem Sie jeden Tag programmieren und Mentoring-Möglichkeiten haben, damit Sie als Ingenieur weiter lernen und wachsen können. Ihr Traumjob wird wahrscheinlich nicht Ihr erster Job außerhalb eines Bootcamps sein. Aber Ihr zweiter Job könnte sein.

Die Technologie bietet viele Möglichkeiten, und Bootcamps erfüllen den Bedarf einiger, aber nicht aller Menschen. Es handelt sich um ernsthafte Investitionen, die gründliche Sorgfalt und eine ehrliche Selbsteinschätzung erfordern. Wenn Sie jedoch festgestellt haben, dass Sie gerne programmieren, Nachforschungen anstellen und vernünftige Erwartungen an die Berufsaussichten haben, kann der Besuch eines Bootcamps der erste Schritt in einer langen Karriere als Entwickler sein.

Unterschied zwischen Codierung und Programmierung

Unterschied zwischen Codierung und Programmierung

Personen, die normalerweise in der Computerprogrammierung arbeiten, erkennen die Begriffe „Kodierung“ und „Programmierung“ als synonym, da beide häufig synonym verwendet werden. Sie können verschiedene Foren finden, die sich mit den Unterschieden zwischen den beiden beschäftigen, und hier wird die Linie ein wenig verschwommen. Das digitale Zeitalter ist eine bedeutende Verschiebung von der mechanischen zur digitalen Elektronik, die das Gesicht der Computerprogrammierung neu definiert. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den beiden häufig synonym verwendeten Begriffen ” Codierung” und “Programmierung” erläutert . Sie scheinen den meisten Menschen gleich zu sein, aber sie unterscheiden sich ziemlich voneinander.

 

Was ist Codierung?

Einfaches Codieren bedeutet, Codes zu schreiben, und ein Codierer ist eine Person, die von einer Sprache in eine andere codiert. Codierung ist auch Programmierung, wird jedoch zur Implementierung der ersten Schritte der Computerprogrammierung verwendet. Der Begriff Programmierung wird im Gegensatz zur Codierung, bei der Codes grundsätzlich in verschiedenen Sprachen geschrieben werden, viel weiter gefasst. Computer interagieren nicht in unserer Sprache. es versteht nur den Maschinencode, bei dem es sich um die Binärsprache handelt. Ein Programmierer übersetzt also die Anforderungen in eine Sprache, die eine Maschine versteht. Sie sind eher sprachorientierte Programmierer, die Logik in maschinenlesbare Codes übersetzen.

 Ein Codierer erstellt Codes auf Produktionsebene, was bedeutet, dass er das ABC der Sprache, in der er schreibt, genau verstehen muss. Tatsächlich erhalten sie Anweisungen, was zu tun ist und was zu tun ist, gefolgt von Implementierung, Debugging, Test und Qualitätssicherung. Nun, es ist einfacher zu programmieren als zu programmieren, wodurch die Arbeit eines Programmierers viel einfacher zu meistern ist. Diese Anweisungen werden im Allgemeinen als „Quellcode“ bezeichnet. Es ist nur ein Satz schriftlicher Anweisungen, die eine Maschine leicht verstehen wird. Das Schreiben von Code ist jedoch nur ein Teil der Erstellung von Software. Hier kommt die Programmierung ins Spiel.

Was ist Programmierung?

Programmieren bedeutet, eine Maschine oder Anwendung so zu programmieren, dass sie fehlerfrei läuft. Programmieren ist der gebräuchliche Begriff, der verwendet wird, um den Prozess der Zufuhrmaschine mit einer Reihe von durchzuführenden Anweisungen zu beschreiben. In einfachen Worten bedeutet Programmieren, ein Rezept zu perfektionieren – Sie manipulieren Zutaten, um ein Rezept zuzubereiten, während ein Computer Daten bearbeitet, um eine Aufgabe zu erfüllen, die einer Reihe von Befehlen folgt. Nehmen Sie zum Beispiel eine Kaffeemaschine. Sie können die Maschine so programmieren, dass sie bis 9:15 Uhr kaffeebereit ist. Oder nehmen Sie Radio, für diese Angelegenheit; Sie können das Radio so programmieren, dass es Ihre Lieblingssender wiedergibt. Das Programmieren ist hier das große Ganze, bei dem es nicht nur um das Schreiben von Codes geht.

Ein Programmierer schafft Dinge, entwickelt Logik und analysiert ein Problem. Das Schreiben von Code ist nur der Anfang der Aufgaben eines Programmierers. Während ein Codierer auf einer Zwischenebene codiert, arbeitet ein Programmierer aktiv an den abstrakten Lösungen für ein potenzielles Problem, das sich möglicherweise auf den Prozess bezieht oder nicht. Die Idee ist, selbst das kleinste Problem zu beheben, das den Code möglicherweise ruinieren kann, und den perfekten Plan entsprechend zu entwerfen, um das Projekt durch seine erfolgreiche Implementierung ohne Fehler und Fehler zu navigieren. Die Aufgabe eines Programmierers ist es, Lösungen für Probleme zu entwickeln, die auftreten können oder nicht. Es dauert Jahre, bis eine Person ein professioneller Programmierer wird. Sie können als Entwickler, Programmierer, Analysten und mehr arbeiten.

Unterschied zwischen Codierung und Programmierung

Grundlagen der Codierung und Programmierung

– Obwohl beide Begriffe synonym sind und häufig synonym verwendet werden, unterscheiden sie sich erheblich voneinander. Codieren bedeutet einfach, Codes von einer Sprache in eine andere zu schreiben, beispielsweise von Englisch nach Java. Es ist weniger einschüchternd und weniger intensiv. Programmieren bedeutet andererseits, eine Maschine mit einer Reihe von Anweisungen zu programmieren, die ausgeführt werden sollen.

Programmierer vs. Programmierer

– Ein Codierer ist jemand, der Logik in eine Sprachmaschine übersetzt. Die Codierung ist mehr sprachorientiert, während die Programmierung anders ist. Es ist das Gesamtbild und ein Programmierer beschäftigt sich mit viel mehr als nur dem Schreiben von Codes, was nur der Anfang der Aufgaben eines Programmierers ist.

Großes Denken

 – Das Schreiben von Code ist erst der Anfang der Softwareerstellung. Die Programmierung besteht darin, Lösungen für Probleme zu konzipieren und zu analysieren, die auftreten können oder nicht, und dann zu bestimmen, wie diese Probleme gelöst werden sollen. Die Aufgabe eines Programmierers besteht darin, Codezeilen zu unterteilen, während sich ein Programmierer um das Gesamtbild kümmert. er entwirft und erstellt lösungen mit der bestmöglichen Vorgehensweise für die potenziellen Probleme, die auftreten können.

Erfahrung in Codierung und Programmierung

– Als Programmierer müssen Sie die Skalierbarkeit des Projekts abbilden, um die Probleme im Code zu minimieren. Ein Programmierer muss sich mit den Details wie dem Einrichten der Semantik, dem Analysieren des Codes, dem Entwerfen verschiedener Muster und vielem mehr befassen. Die Idee ist, Zeit mit minimalen Zeilen oder Code zu sparen. Das Programmieren ist komplex und erfordert gründliche Kenntnisse und Verständnis der Sprache.

Codierung vs. Programmierung: Vergleichstabelle

CodierungProgrammierung
Codierung bedeutet, Codes von einer Sprache in eine andere zu erstellen.Programmieren bedeutet, eine Maschine unter Verwendung eines Befehlssatzes für die Ausführung zu programmieren.
Dies ist die wichtigste Methode, um die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine zu erleichtern.Programmierung ist der formale Akt des Code-Schreibens, jedoch auf einer viel höheren Ebene.
Es ist Teil eines Computerprogrammierungsverfahrens, bei dem Anforderungen in eine maschinenlesbare Sprache übersetzt werden.Die Programmierung ist das Gesamtbild, das vom Kompilieren und Debuggen bis zum Testen und Implementieren alles umfasst.
Ein Codierer unterteilt Codezeilen, ohne sich um Details zu kümmern.Die Aufgabe eines Programmierers ist es, Lösungen für die Probleme zu konzipieren und zu analysieren, bevor sie auftreten.
Codierer sind Programmierer, aber mit weniger Fachwissen.Programmierer sind qualifizierte Fachleute, die an einer umfangreichen Logik arbeiten, um komplexe Probleme zu lösen.

Zusammenfassung der Codierung und Programmierung

Mit dem Zustrom von technisch versierten Generationen gewann der Begriff „Programmierung“ zunehmend an Bedeutung. Um die Angelegenheit noch weiter zu komplizieren, sind neue Wörter wie „Kodierung“ und „Skripterstellung“ mit einschüchternderen Geschichten entstanden. Wir verwenden diese Begriffe blind, ohne zu wissen, was sie bedeuten oder was sie tun. Codierung und Programmierung sind zwei Synonyme, die scheinbar dasselbe bedeuten, sich aber stark voneinander unterscheiden. In diesem Artikel wird erläutert, wie sich die beiden Begriffe voneinander unterscheiden.

 

Forscher verwenden KI- und 3D-Druck, um Gemälde aus Fotos zu erstellen.

Forscher verwenden KI- und 3D-Druck, um Gemälde aus Fotos zu erstellen.

Forscher des MIT-Labors für Informatik und Künstliche Intelligenz haben ein System entwickelt, das Gemälde von einem einzigen Foto reproduzieren kann, so dass Museen und Kunstliebhaber ihre Lieblingsbilder aufnehmen und neue Kopien drucken können, komplett mit Farbtexturen.

Das Projekt mit dem Namen RePaint verwendet maschinelles Lernen, um die genauen Farben jedes Gemäldes wiederherzustellen, und druckt es dann auf einem High-End-3D-Drucker aus, der Tausende von Farben mit Halbton ausgeben kann.

Die Forscher fanden jedoch einen besseren Weg, um ein vollständigeres Spektrum von Degas und Dali zu erfassen. Sie verwendeten eine von ihnen entwickelte spezielle Technik namens “Color-Contoning”, bei der ein 3D-Drucker und 10 verschiedene transparente Tinten in sehr dünnen Schichten gestapelt werden, ähnlich wie die Wafer und die Schokolade in einem Kit-Kat-Riegel. Sie kombinierten ihre Methode mit einer jahrzehntealten Technik namens “Halbton”, bei der ein Bild nicht durch kontinuierliche Töne, sondern durch Tonnen von kleinen Tintenpunkten erzeugt wird. Diese zu kombinieren, sagt das Team, habe die Nuancen der Farben besser erfasst.

“Wenn Sie nur die Farbe eines Gemäldes so reproduzieren, wie es in der Galerie aussieht, könnte es in Ihrem Zuhause anders aussehen”, sagt der Forscher Changil Kim. “Unser System funktioniert unter allen Lichtverhältnissen, die eine weitaus höhere Farbwiedergabefähigkeit aufweisen als fast alle anderen bisherigen Arbeiten.”

Leider sind die Drucke nur etwa so groß wie eine Visitenkarte. Das System kann auch noch keine matten Oberflächen und detaillierte Oberflächentexturen unterstützen, aber das Team arbeitet an der Verbesserung der Algorithmen und der 3D-Drucktechnologie, damit Sie endlich das Bild von Hunden, die Poker spielen, in 3D-Kunststoff nachbilden können.

Rollende, springende Roboter erforschen irdische Analogien entfernter Planeten.

Rollende, springende Roboter erforschen irdische Analogien entfernter Planeten.

Bevor wir einen planetentragenden Roboter schicken, um die Landschaft von Mars oder Venus zu erkunden, müssen wir ihn hier auf der Erde testen. Zwei solcher Roboterplattformen, die für zukünftige Missionen entwickelt werden, werden in den Einrichtungen der Europäischen Weltraumorganisation getestet: eine, die rollt und eine, die hüpft.

Der Rollende steht derzeit in den Büchern, um im Rahmen des Mars 2020-Programms der ESA zum Roten Planeten zu fahren. Es ist gerade eine Woche lang in der spanischen Wüste getestet worden, nur einer von vielen Mars-Analogen, die das Raumfahrtprogramm verwendet. Es sieht gut aus. Die Schwerkraft ist natürlich ein wenig anders, und es gibt etwas mehr Atmosphäre, aber sie ist nah genug, um ein paar Dinge zu testen.

Das Team, das Charlie kontrollierte, was sie den Prototyp nannten, tat dies aus Hunderten von Meilen Entfernung in Großbritannien – nicht gerade eine interplanetare Entfernung, aber sie dachten natürlich daran, die Verzögerungen zu simulieren, auf die die Fahrer stoßen würden, wenn der Rover tatsächlich auf dem Mars wäre. Es würde auch eine Tonne mehr Instrumente an Bord haben.

Die Erkundung und Navigation erfolgte immer noch ausschließlich mit Hilfe von Informationen, die der Rover über Radar und Kameras gesammelt hatte, und auch der Bohrer des Rovers wurde eingesetzt. Es regnete eines Tages, was auf dem Mars außerordentlich unwahrscheinlich ist, aber die Bediener gaben vermutlich vor, es sei ein Staubsturm und rollten mit ihm.

Ein weiterer erdanaloger Test ist für Februar in der chilenischen Atacama-Wüste geplant. Mehr über den ExoMars Rover und die Mars 2020 Mission erfahren Sie hier.

Der andere Roboter, den die ESA diese Woche veröffentlicht hat, gehört nicht ihnen, sondern wurde von der ETH Zürich entwickelt: der SpaceBok – du weißt schon, wie Springbock. Die Forscher dort denken, dass das Herumhüpfen wie dieses bekannte Huftier eine gute Möglichkeit sein könnte, auf anderen Planeten herumzukommen.

Es ist schön, auf stabilen Rädern herumzurollen, sicher, aber es ist sinnlos, wenn man auf die andere Seite eines Felsbrocken gelangen oder in eine Schlucht hinabsteigen will, um eine interessante Mineralienlagerstätte zu erkunden. SpaceBok ist als hochstabile Sprungmaschine konzipiert, die je nach Bedarf unwegsames Gelände durchqueren oder mit einem normalen vierfüßigen Gang gehen kann (naja, normal für Roboter).

“Das ist auf der Erde nicht besonders nützlich”, räumt SpaceBok-Teammitglied Elias Hampp ein, aber “es könnte auf dem Mond eine Höhe von vier Metern erreichen. Dies würde einen schnellen und effizienten Weg zum Fortschritt ermöglichen.”

Es wurden einige Tests im “Mars Yard Sandkasten” der ESA durchgeführt, einem kleinen Stift, der mit marsähnlichem Boden und Felsen gefüllt war. Das Team sucht nach einer Verbesserung der Autonomie mit besserer Sicht – je besser es sehen kann, wo es landet, desto besser kann SpaceBok diese Landung halten.

Interplanetare Missionen sind im Moment sehr in Mode, und wir könnten bald sogar einige private Reisen zum Mond und Mars sehen. Selbst wenn die NASA oder die ESA sich nicht entschließt, SpaceBok (oder einen ähnlich kreativen Roboter) ins Sonnensystem zu bringen, wird es vielleicht ein großzügiger Sponsor tun.