DKB Visa-Karte

KC

DKB Visa-Karte

DKB-Kunden werden begeistert sein von ihrer absolut kostenlosen Visa-Karte und der Möglichkeit, weltweit Geld abzuheben, auch in Fremdwährungen, ohne Gebühren.

 

Kostenlose DKB Visa-Karte mit zusätzlichen Vorteilen

 

Sobald Sie anfangen, sich mit den Details zu befassen, werden Sie anfangen, diese Karte allen zu empfehlen und sich fragen: “Warum habe ich das nicht früher bekommen?

 

Auf dieser Seite sind die 11 wichtigsten und nützlichsten Funktionen der DKB Visa-Karte zusammengefasst. Am Ende der Seite können Sie gerne kommentieren, wenn Sie etwas hinzufügen möchten oder Fragen haben.

 

  1. Kostenlose Visa-Karte

Die https://www.atkearney361grad.de/kreditkarten/dkb-visa-karte/ ist nur in der kostenlosen Version erhältlich. Es ist ein automatischer Teil des Angebots “DKB Cash”. Es ist eine Kombination aus einem Internet-Girokonto und einer Visa-Karte. Optionale DKB-Angebote wie Depot oder Finanzierung können ebenfalls hinzugefügt werden.

 

DKB Cash kann von einer “Hausbank im Internet” (seit 2014 der Slogan der Bank) bis hin zu einem sekundären Konto/Karte für Reise- oder Sparzwecke genutzt werden. Egal wie du es benutzt, es ist immer kostenlos!

 

  1. Weltweit Geld abheben ohne Kosten!

Da die DKB keine eigenen Filialen hat und nicht an Geldautomaten angeschlossen ist, stehen Ihnen alle von Visa zertifizierten Geldautomaten zur Verfügung, und Sie können sogar kostenlos Bargeld beziehen.

 

Lassen Sie sich nicht von Gebührenbescheiden für ausländische Kunden (am Geldautomaten selbst oder auf dem Bildschirm) stören. Für jede Bargeldauszahlung gibt es zwei Transaktionen, die im Hintergrund ablaufen: erstens, die Auszahlung eines Geldbetrages und zweitens, die Gebühr für die Auszahlung.

 

Sie sehen die erste Transaktion auf Ihrer Kreditkartenabrechnung, aber nicht die zweite. Sie müssen diese nicht an die DKB weitergeben, sie kümmert sich automatisch darum.

 

Tipp: Wenn Sie im Ausland mit Ihrer Barclaycard Student Geld in einer Fremdwährung abheben, erspart Ihnen das gleichzeitig die Kosten für einen Währungswechsel. Bei Bargeldbezug an Geldautomaten in Fremdwährung erhebt die DKB keine Bearbeitungsgebühren oder zusätzliche Gebühren über den Wechselkurs hinaus. Diese beiden Artikel erläutern die Vorteile im Detail:

 

  1. Zahlung mit Zinsvorteil

Die DKB Visa-Karte ist eine “echte” Kreditkarte. Der Unterschied zu einer Debitkarte (V Pay oder Maestro Card = zweite Karte, die Sie bei der Eröffnung eines Kontos bei der DKB erhalten) besteht darin, dass Zahlungen nicht direkt von Ihrem Girokonto gebucht, sondern auf dem Kreditkartenkonto gesammelt werden.

 

Aus diesem Grund kann der Kontostand in den roten Bereich fallen. Das ist gut und so soll es sein, denn die DKB berechnet niemals Kreditzinsen. Du bist zinslos, während du einen Kredit hast!

 

Dies gilt bis zum 20. oder 22. des Monats (wenn der 20. ein Wochenende oder ein Feiertag ist, gilt der folgende Werktag). Dann wird das Kreditkartenguthaben von Ihrem DKB-Girokonto abgebucht. Wenn Ihr Girokonto nicht über einen ausreichenden Saldo verfügt, berechnet die Bank Überziehungszinsen, aber nie teure Kreditkartenzinsen wie die von regulären Kreditkartenunternehmen.

 

  1. Sparen mit Zinsvorteil

Sie können die DKB Visa-Karte als Sparkarte (modernes Sparkonto) verwenden, da die DKB Ihnen einen guten Zinssatz auf die Ersparnisse auf Ihrer Karte gewährt. Den aktuellen Zinssatz finden Sie hier: https://www.dkb.de/privatkunden/dkb-cash/produktinfo/dkb-cash-vm-tagesgeld-verzinsung/index.html.

 

Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben, so dass Sie sich auf einen kleinen Zinseszinseffekt freuen können.

 

Auch wenn es kaum Sinn macht, eine Sparkarte für Zahlungen zu verwenden (außer wenn Sie für eine Reise gespart haben), empfehle ich Ihnen dennoch, die DKB zu bitten, Ihnen eine zweite Visa-Karte auszustellen. Jede Bargeldbezug oder Zahlung reduziert sofort Ihre Ersparnisse!

 

Die zweite Visa-Karte ist ebenfalls kostenlos. Mit dem einen geben Sie Geld aus und lassen es bis zu einem Monat lang in den roten, zinslosen Bereich gehen und mit dem anderen sparen. Hier verdient der Saldo jeden Tag Zinsen, die am Ende des Monats gutgeschrieben werden. Ist das nicht clever?

 

  1. Intelligentes Sparen mit der Funktion “Kontoaufräumen”.

Banken profitieren sehr gut von der Arbeit mit einem beachtlichen Geldbetrag, den ein Kontoinhaber auf seinem Girokonto hinterlässt, da Banken in der Regel keine oder nur geringe Zinsen im Falle der DKB für Girokonto-Geld zahlen.

 

Es muss nicht so sein. Holen Sie sich die Einnahmen auf Ihr Konto! Die DKB bietet dafür eine nützliche Funktion in ihrem Online-Banking-System an. Es heißt DKB Visa-Sparen.

 

Zu Sparzwecken können Sie den Restbetrag auf Ihrem Girokonto automatisch auf Ihre Visa-Karte einzahlen lassen. Dies ist in der Regel einen Tag vor der Einzahlung Ihres Einkommens. Alternativ können Sie auch eine Grundsumme festlegen, so dass nur alles über diese Grenze hinaus übertragen wird – dies ist sinnvoll, wenn es zu unerwarteten Auszahlungen kommt.

 

Diese automatische Einzahlung ist einfach einzurichten und kann jederzeit angepasst werden. Menschen, die diese Idee in die Tat umsetzen, werden automatisch reicher!

 

  1. Eine Visa-Notfallkarte, die Ihnen im Ausland zugesandt wird.

Sie reisen – vielleicht sogar außerhalb des Landes – und Ihre Kreditkarte geht verloren oder wird gestohlen. Was jetzt? Natürlich melden Sie den Verlust, um die Karte zuerst sperren zu lassen. (Die Telefonnummer dafür findest du hier: Notfallkarte oder sogar Notgeld im Ausland. Aber trotzdem könntest du in einem fremden Land festsitzen, ohne genügend Geld.

 

Für DKB-Kunden ist das aber nicht so. Innerhalb von 48 Stunden erhalten Sie kostenlos eine Visa-Notfallkarte. Diese Karte ist 6 Monate gültig, oder bis Sie eine reguläre Ersatzkarte haben, mit der Sie Ihre Reise bequem fortsetzen können.

 

Ich werde auch den Link zu einem Artikel hier in Kürze veröffentlichen, der näher auf dieses Thema eingeht.

 

  1. Kostenloser Online-Safe (Speichern von Dateien auf dem Backup-Server der Bank)

Wenn Sie auf Reisen ausgeraubt wurden, ist es wahrscheinlich, dass Sie mehr als nur Ihre Visa-Karte verloren haben. Das Auswärtige Amt empfiehlt, dass Sie immer Kopien Ihres Reisepasses und anderer Ausweise machen und diese mitbringen. Dies erleichtert die Überprüfung Ihrer Identität und die Ausstellung des Ersatzes der verlorenen Dokumente erheblich.

 

Allerdings habe ich mich nie sehr wohl gefühlt, wenn ich wichtige Dokumente auf Reisen mit mir herumschleppe. 99,9 Prozent der Zeit, in der du sie nicht brauchst, und sie ohne Grund mit dir herumschleppst.

 

Dank der DKB brauchen Sie die Dokumente nicht mitzunehmen. Sie finden die Möglichkeit, bis zu 40 Megabyte in Dateien auf den Server der Bank hochzuladen, indem Sie auf das Menü Briefkasten (Mailbox) ⇒ Tresor (Safe) klicken. Diese Dateien werden sehr sicher aufbewahrt und sind nur nach Anmeldung bei Ihrem Online-Banking-Konto einsehbar.

 

Wenn ich meinen Reisepass verliere (Sie können auch das Versicherungsdokument Ihrer internationalen Krankenversicherung, Ihren internationalen Führerschein usw. hochladen), finde ich nur einen sicheren Computer – zum Beispiel einen im deutschen Konsulat – loggen Sie sich in mein DKB-Online-Banking-Konto ein und drucken Sie eine gescannte Kopie aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.